Gesteigertes Verlangen

28. Oktober 2017 14:10; Akt: 28.10.2017 14:10 Print

Wer kifft, hat mehr Sex

Regelmässige Marihuana-Konsumenten haben laut einer US-Studie rund 20 Prozent mehr Geschlechtsverkehr als Nicht-Kiffer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Böse Zungen behaupten, Kiffern sei alles egal. Laut Wissenschaftlern der Stanford University stimmt das so nicht, denn das Interesse an Sex scheint bei Marihuana-Rauchern einiges höher zu sein als bei Abstinenten.

Umfrage
Wie haben Sie am liebsten Sex?

Zu diesem Schluss kamen die kalifornischen Forscher nach der Auswertung einer gross angelegten Befragung von 50'000 Amerikanern im Alter zwischen 25 und 44 Jahren, die von 2002 bis 2015 stattfand. 25 Prozent der Männer haben dabei angegeben, schon einmal Marihuana konsumiert zu haben, bei den Frauen waren es 15 Prozent.

20 Prozent mehr Sex

Laut der im «Journal of Sexual Medicine» veröffentlichten Studie gaben heterosexuelle Frauen, die täglich kiffen, an, in den vergangenen vier Wochen im Schnitt 7,1-mal Sex gehabt zu haben. Bei Frauen mit der Angabe, im vergangenen Jahr nicht gekifft zu haben, lag dieser Wert bei 6,0.

Bei den heterosexuellen Männern zeigt sich ein ähnliches Bild. Die täglichen Marihuana-Raucher hatten 6,9-mal Sex, die Abstinenten 5,6-mal. Laut den Forschern zeige sich über alle Altersstufen, Ausbildungsgrade, Einkommensgruppen, Religionen sowie Gesundheitszustände und Beziehungsstatus, ob mit oder ohne Kinder, ein einheitliches Bild.

Kein kausaler Zusammenhang

Michael Eisenberg, Urologie-Assistenzprofessor in Stanford und Co-Autor der Studie, sagte in einer Mitteilung zu den Ergebnissen: «Das bedeutet mit anderen Worten, dass Marihuana-Konsumenten rund 20 Prozent mehr Sex haben.» Die Forscher weisen jedoch darauf hin, dass die Studie kein Beleg dafür sei, dass Marihuanakonsum zu vermehrter sexueller Aktivität führe. Sie zeige jedoch, dass regelmässiges Kiffen das sexuelle Können oder Verlangen nicht beeinträchtige.

Auch über die Qualität des Geschlechtsverkehrs macht die Studie übrigens keine Aussage. Die Forscher lassen also offen, ob es sich für Marihuana-Konsumenten wirklich lohnt, mehr Sex zu haben. Gemäss einer früheren Studie ist bekiffter Sex aber zumindest besser als jener unter Alkoholeinfluss.

(jcg)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • John Kiffi am 28.10.2017 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    Absolut richtig

    Seit wir (38 und 40), regelmäßig (1 mal in der Woche) beide zusammen kiffen ist unser Sexleben um einiges besser geworden. Mehr Lust, die Hemmschwelle sinkt und die Orgasmen sind einfach der Hammer. Alles ist sehr intensiver.

    einklappen einklappen
  • Samuel am 28.10.2017 14:33 Report Diesen Beitrag melden

    Lecker

    Jetzt einfach nicht verwundern wenn morgen eine Schale Hanf Flocken auf dem Frühstückstisch stehen Schatzi

    einklappen einklappen
  • Andrea am 28.10.2017 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    I'm loving it

    Kann ich als Frau bestätigen. Die Empfindungen und Gefühle sind tatsächlich enorm gesteigert. Wenn ich vorher eins geraucht habe, könnte ich stundenlang.... einmal im Monat machen das ich und mein Partner und kommen den ganzen Tag nicht aus dem Bett.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alt-68erin am 03.11.2017 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Keine spezielle Überraschung,

    dass Drogen die Wahrnehmung verändern. Absolut sinnlose US (!)-Studie.

    • Tony420 am 07.11.2017 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alt-68erin

      Ja wir wissen es habe Sie keine Andere Probleme in Ihrem Leben??

    einklappen einklappen
  • Al Mighty am 01.11.2017 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Gesteigertes Verlangen?

    Habe ich manchmal auch, aber deswegen auch zu Sex zu kommen, erweist sich als eher schwierig...

    • Alt-68erin am 03.11.2017 11:23 Report Diesen Beitrag melden

      Ein ernsthafter Versuch

      in unbekifftem Zustand könnte sich diesbezüglich lohnen . . .

    einklappen einklappen
  • t.t. am 30.10.2017 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Oh ja

    Das habe ich mir schon gedacht. Seit meine Freundin und ich regelmässig zusammen kiffen hat sich unser Sex-Leben enorm verbessert. Der Sex ist extrem intensiv und leidenschaftlich einfach wahnsinn :D Kann es jedem Paar wärmstens empfehlen :)

    • Alt-68erin am 01.11.2017 12:38 Report Diesen Beitrag melden

      Die andere Seite der Medaille

      Wie sieht's aus wenn Ihr wieder nüchern seid? Katerstimmung? Einbruch der Realität?

    • Tony420 am 01.11.2017 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alt-68erin

      Das kann ihnen doch Egal sein sie haben Probleme

    einklappen einklappen
  • Alt-68erin am 29.10.2017 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    Am Morgen danach

    stellt ich jedesmal fest, dass das ganze für den Bekifften nur ein Egotrip war, und er total beziehungsunfähig. Insofern stimmt die Studie, dass das Interesse an Sex bei Marihuana-Rauchern grösser ist als bei Abstinenten.

  • schoggifresser@gmail.com am 29.10.2017 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone

    Das Kiffen an sich, bringt bestimmt nicht mehr Sex!! Kiffer geniessen in erster Linie das LEBEN und sind der Konsumgesellschaft ein 'Dorn" im Auge!! Die Kiffer wissen eben noch, was sie glücklicher macht, als diese herangezüchtete Luxus-Konsumgesellschaft! Kiffer wissen, dass sie kein Ferrari, keine Weltreise und keine 20 Zimmer- Villa glücklicher macht, als die Nähe, Wärme und Zärtlichkeit eines Nackten Menschen, der noch imstande ist, Orgasmen zu geben und diese selbst zu geniessen, ohne auf die Smartphone Uhr zu schauen.... Wahrscheinlich dürfte genau diese 'Ursache" zum wahren gesteigerten Sex- verlangen der Kiffer gehören!

    • Alt-68erin am 30.10.2017 07:52 Report Diesen Beitrag melden

      Teils einverstanden

      - was Ihre Darstellung von Glück betrifft, welches auch ohne Luxus-Konsum sehr wohl möglich ist: z.B. mit Spiritualität. Doch dass man sich dafür mit Cannabris zudröhnen muss? um ja nicht bünzlig oder hochgezüchtet zu sein? - Sicher nicht!

    einklappen einklappen