Aus dem All

20. November 2017 15:16; Akt: 20.11.2017 15:16 Print

So sehen Blitze von oben aus

Dem italienischen Astronauten Paolo Nespoli sind beeindruckende Aufnahmen von Gewittern aus dem All gelungen. Dabei fing er auch noch einen Meteor ein.

Die Zeitrafferaufnahme von Paolo Nespoli zeigt Gewitterleuchten und gegen Schluss einen Meteor, der in der Erdatmosphäre verglüht. (Video: Tamedia/Vizzr/ESA)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Glauben Sie, dass die Erforschung des Alls die Menschheit weiterbringt?

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dydy12 am 20.11.2017 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Beeindruckende Bilder! Fantastisch was man heutzutage alles machen kann.

    einklappen einklappen
  • Erenel am 20.11.2017 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vom Menschen geschaffen

    Städte der Menschen leuchten Orange... ... solche Bilder kann nur die Natur machen - ehm...?

    einklappen einklappen
  • Mimo am 20.11.2017 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Aha?

    Wusste gar nicht,dass die Lichter der Städte von/aus der Natur kommen. Ich liebe die Natur. Und von oben scheinen alle Probleme klein zu sein. Wird Zeit, dass ich mal auf einen Berg steige.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mario Simpson am 21.11.2017 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Photoshop... NASA hat ja keine Originalbilder von unserer Erdkugel... Ihr glaubt auch alles was uns gezeigt wird...

    • Dr. Unwichtig am 21.11.2017 10:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario Simpson

      Schnarch... die Kleingeister faseln mal wieder von der NASA. Und verstehen offensichtlich nicht, dass es auch eine russische, europäische, indische und chinesische Raumfahrtbehörde gibt. Und raten Sie mal: alle erzählen das Selbe. Mal abgesehen davon, dass sich die Kugelform der Erde experimentell beweisen lässt.

    • Fabian am 21.11.2017 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario Simpson

      Wer sich nur ein bisschen mit der NASA beschäftigt, wird schnell merken, dass sie uns nur am der NASE rum führen. Bei der ISS wird mir zu viel mit Greenscreen gearbeitet. Das kann man leider nicht bestreiten. Und in diesem Video bewegen sich die Wolken (wieder mal) nicht. Aber Hauptsache ist doch dass die NASA Jährlich Milliarden kassiert :)

    • Pete am 21.11.2017 11:33 Report Diesen Beitrag melden

      @Fabian

      Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung...

    • Grendel am 21.11.2017 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario Simpson

      Ist es wichtig ob dies Echt oder Unecht ist? Verändert sich für sie deswegen etwas? Auch ob die Erde Rund oder Flach ist hat keinen Einfluss auf uns.

    • kallisto@my am 21.11.2017 12:48 Report Diesen Beitrag melden

      @Fabian

      Verständlich, dass bei einer Geschwindigkeit von 27564 km/h die Bewegung der Wolken nicht zu erkennen ist, oder?

    einklappen einklappen
  • Leser am 20.11.2017 23:23 Report Diesen Beitrag melden

    Intressant :

    Aus dieser Distanz könnte man wirklich meinen die Erde sei rund. Zum Glück habe ich eine Bibel die mich was besseres lehrt!

    • Ex-Leser am 20.11.2017 23:47 Report Diesen Beitrag melden

      flach, rund, na und?

      Zum Glück steht in der Bibel nichts davon, ob die Erde rund oder flach ist - kein Wort.

    • Leser am 21.11.2017 04:43 Report Diesen Beitrag melden

      @Ex-Leser

      Jaja, von mieraus, dann steht das halt nicht drin dass sie flach ist, sondern wortwörtlich: Die Erde ist eine Scheibe. Zum Glück bin ich ein Atheist, und habe keine Scheibe. Amen!

    • Mike am 21.11.2017 09:35 Report Diesen Beitrag melden

      @Leser

      Wer lesen oder googeln kann findet schnell heraus dass in der Bibel steht dass die Erde rund ist im Sinne einer Sphäre und nicht einer Scheibe.

    • Martin am 21.11.2017 14:35 Report Diesen Beitrag melden

      @all

      und seit wann ist die Bibel das mass aller Dinge ? XD schon interessant das sich viele von einem Buch beeinflussen lassen. Nur nicht seine einige Birne benutzen :-P

    • Ex-Leser am 21.11.2017 19:46 Report Diesen Beitrag melden

      @Mike @Leser

      Ich lese das gerne nach. Wo finde ich diese Textstellen?

    einklappen einklappen
  • Erenel am 20.11.2017 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vom Menschen geschaffen

    Städte der Menschen leuchten Orange... ... solche Bilder kann nur die Natur machen - ehm...?

    • Amina123 am 20.11.2017 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erenel

      dies war auch mein gedanke... ;-)

    • affe am 21.11.2017 06:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erenel

      da der Mensch von der Natur geschaffen wurde, ist demzufolge alles was ein Mensch produziert etwas natürliches....

    • DD am 21.11.2017 07:16 Report Diesen Beitrag melden

      Klar doch

      Der Mensch gehört auch zur Natur ;)

    einklappen einklappen
  • Sulejka am 20.11.2017 16:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gigantische Bilder

    Sehr beeindruckend diese Bilder, wäre echt toll wenn man sich über der Erde aufhalten könnte, teils sieht es aus als würde man eine Grossstadt am Meer knipsen, einfach gigantisch gefällt mir sehr gut.

  • Mimo am 20.11.2017 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Aha?

    Wusste gar nicht,dass die Lichter der Städte von/aus der Natur kommen. Ich liebe die Natur. Und von oben scheinen alle Probleme klein zu sein. Wird Zeit, dass ich mal auf einen Berg steige.