Tunnel Reussport

30. Oktober 2017 17:42; Akt: 30.10.2017 19:22 Print

Vogelwarte päppelt Autobahn-Schwan auf

von Pascal Lustenberger - Am Montag im Morgenverkehr verirrte sich ein Schwan auf der Überholspur im Tunnel Reussport der A2. Jetzt kümmert sich die Vogelwarte Sempach um das Tier.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Autofahrer, die im Morgenverkehr die Überholspur der Autobahn A2 im Tunnel Reussport benutzen wollten, hatten plötzlich einen Schwan vor sich. Zufrieden wärmte sich dieser auf dem vom Sonnenlicht aufgewärmten Asphalt vor der Einfahrt zum Tunnel Reussport auf. Dadurch entstand ein Rückstau. Wie der Schwan auf die Autobahn gelangte, ist unklar.

Auf Nachfrage bei der Luzerner Polizei hiess es, dass solche Fälle immer wieder vorkämen. Auch bei der Vogelwarte Sempach wurde dies bestätigt. Die meisten Tiere indes finden allein von der Autobahn. Der Schwan aber musste durch die Luzerner Polizei aufgegriffen und der Vogelwarte Sempach übergeben werden. «Er wurde uns von der Polizei zu weiteren Abklärungen übergeben, er ist aber so weit gesund und wird voraussichtlich am Dienstag wieder freigelassen», sagte Michael Schaad, Sprecher der Vogelwarte.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Erdenbürger am 30.10.2017 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Volkszählung

    Dieser Schwan wollte sicher eine aktuelle Volkszählung machen, wie stark der Verkehr auf der Strasse zugenommen hat. Dann ist er so erschrocken, dass er sich hinsetzen musste. Zum Glück wurde er gerettet.

  • Innerschweizer am 30.10.2017 18:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verbrecher?

    "Er wurde uns von der Polizei zu weiteren Abklärungen übergeben...." das klingt irgendwie wie seltsam ;-)

    einklappen einklappen
  • Oma am 31.10.2017 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weitsichtig

    Ein Kompliment an die Autofahrer, dass der Schwan nicht überfahren wurde. Es gibt doch noch weitsichtige Autofahrer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oma am 31.10.2017 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weitsichtig

    Ein Kompliment an die Autofahrer, dass der Schwan nicht überfahren wurde. Es gibt doch noch weitsichtige Autofahrer.

  • Erdenbürger am 30.10.2017 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Volkszählung

    Dieser Schwan wollte sicher eine aktuelle Volkszählung machen, wie stark der Verkehr auf der Strasse zugenommen hat. Dann ist er so erschrocken, dass er sich hinsetzen musste. Zum Glück wurde er gerettet.

  • Innerschweizer am 30.10.2017 18:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verbrecher?

    "Er wurde uns von der Polizei zu weiteren Abklärungen übergeben...." das klingt irgendwie wie seltsam ;-)

    • Sheldon am 31.10.2017 06:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Innerschweizer

      Was soll daran seltsam sein? Weitere Abklärung zur Gesundheit oder so?? Weitere Abklärung über das weitere Vorgehen?? Ist überhaupt nichts seltsames dabei

    einklappen einklappen
FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen