Luzern

17. Oktober 2017 14:23; Akt: 17.10.2017 15:16 Print

Polizei schnappt Räuber und Serieneinbrecher

Einen Raub und 13 Einbruchdiebstähle hat ein 53-Jähriger verübt. Die Kantonspolizei St. Gallen hat den Mann geschnappt, der auch in Luzern gesucht wurde.

storybild

Der 53-Jährige hat einen Raubüberfall auf die Tankstelle in Inwil gestanden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Inwil und insgesamt 13 Einbruchdiebstähle hat ein 53-jähriger Rumäne in mehreren Gemeinden verübt. Am Dienstag hat ihn die Kantonspolizei St. Gallen festgenommen und der Luzerner Polizei zugeführt, wie diese mitteilte.

Der Mann war bei den Einvernahmen geständig, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Er wurde auch wegen Widerhandlungen gegen das Waffengesetz und wegen Diebstahls von zwei Velos angezeigt. Insgesamt beträgt der Deliktsbetrag auf 55'000 Franken. Der Sachschaden beträgt rund 140'000 Franken.

Der Rumäne befindet sich im vorzeitigen Strafvollzug. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

(gwa)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen