Weinfelden TG

12. November 2017 11:29; Akt: 12.11.2017 11:29 Print

19-Jähriger fuchtelt mit Messer auf Strasse herum

In der Nacht auf Sonntag hat die Thurgauer Polizei einen 19-jährigen Eritreer von der Strasse geholt. Passanten hatten Alarm geschlagen.

storybild

Auf der Wilerstrasse in Weinfelden wurde der 19-Jährige festgenommen. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Kapo Thurgau schreibt, gingen die Notrufe am Sonntag kurz nach Mitternacht ein: Auf der Wilerstrasse fuchtle ein Mann mit einem Messer herum und versuche Autos anzuhalten. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte den Mann wenig später stoppen. Er war stark betrunken. Das Messer hatte er in der Zwischenzeit weggeworfen.

Nachdem der 19-jährige Eritreer zuerst einem Arzt zugeführt wurde, nahmen ihn die Einsatzkräfte in polizeilichen Gewahrsam. Dort befand er sich auch noch am Sonntagvormittag. «Wegen seines Zustandes konnte in der Nacht kein Alkoholtest durchgeführt werden», sagt Polizeisprecher Matthias Graf. Anzeigen von Geschädigten sind bis Sonntag keine eingegangen.

(20 Minuten)