Leser an der Sonne

06. Dezember 2017 10:21; Akt: 06.12.2017 12:31 Print

Diese Bilder machen uns richtig neidisch

Die Unterländer sitzen im Nebel. Die Sonne ist jenen vorbehalten, die in höheren Lagen wohnen oder unterwegs sind. Wie sieht es da oben aus?

Bildstrecke im Grossformat »
Blick von der Terrasse der 20-Minuten-Redaktion in Zürich: Vom blauen Himmel ist nichts zu sehen. Die Stadt versinkt im Nebel. Ganz anders bei den Lesern: Sie sind an der Sonne. Kein Mitleid haben unsere Kollegen mit uns: «Immer wieder hören wir von diesem Nebel. Sagt uns aber nicht viel :-)», schreibt uns die Redaktion des «Sarganserländers». Ennenda GL: Hier endet der Nebel und fängt die Sonne an. So sieht die Nebelsuppe von oben aus: Morgensonne in Magglingen BE. Oberhalb Tschingel bei Sigriswil BE: Ein solches Nebelmeer wünscht man sich jeden Tag. Auf dem Grenchenberg SO war die Nacht sternenklar. Nicht überall im Unterland ist es neblig: Sonne in Heimigen BE. «Es hat nicht eine Wolke am Himmel. Liebe Grüsse von der Riffelalp in Zermatt!», schreibt Leserin Claudia Walther. Keine Überraschung in Gordola TI: Im Tessin ist das Wetter fast immer besser. Das Bild des Klöntalersees im Glarnerland sei zwar von gestern, doch heute sei das Wetter tupfgleich. Eine Nebelschwade im tiefverschneiten Klöntal GL. Nur noch kleine Restwolken hängen über dem Calanda in Chur. Schon auf 1050 Meter über Meer scheint die Sonne. Hier ein Blick aus einem Wohnzimmerfenster in Aeschiried bei Spiez BE. Die Sonne geht auf bei Langenbruck BL. In Flims GR scheint seit dem frühen Morgen die Sonne. Für Schneesportler ist das Wetter perfekt – hier in den Fideriser Heubergen GR. In Visp VS ist es wolkenlos! So schön kann Freizeit sein – Skigebiet Laax GR. In Arosa GR ist der Himmel stahlblau. Auf der Hunderunde in Gommiswald SG. Ein Blick via Webcam auf die Riederalp VS. Rund um den Berner Niesen hat es keine einzige Nebelschwade. Adelboden BE: Winterpracht. «Ich kuriere mich heute im Wallis von Überstunden und Husten. Es wirkt.» Mystische Stimmung in Triesenberg FL. Auch in Grächen VS scheint die Sonne. Das Val Lumnezia im Bündnerland wird seinem Namen gerecht: Licht statt Nebel. So sieht die Sonne in Bumbach BE aus. La Punt Chamues-ch GR: Das liegt im sonnigen Engadin. Auf einem Spaziergang von Vella nach Degen im Bündnerland. Wo? In der Berner Lenk denk. Grüsse aus Bergün GR. Morgens um 9 Uhr in Wolhusen LU: Der Nebel verzieht sich. Spitze des Gemsstock bei Andermatt UR: «Wir geniessen einen sonnigen Skitag.»

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Flachland dominiert die Nebelsuppe. Seit Tagen sehen die Menschen dort nur grau. Wie die Sonne aussieht, haben manche schon fast vergessen. Doch die Bilder der Webcams in den Bergen geben Gewissheit: Ja, über der Nebeldecke scheint tatsächlich die Sonne.

Umfrage
Schlägt dir der Hochnebel aufs Gemüt?

Gehörst du zu den Glücklichen, die auf den Nebel herabblicken können? Möchtest du die Menschen im Flachland etwas aufheitern oder neidisch machen? Wer hat das tollste Panorama? Sende uns deine Bilder von Sonne, Schnee und Bergwelt via App oder per Mail an feedback@20minuten.ch.

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Verfasser am 06.12.2017 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was wäre die Welt ohne Sonnenschein?

    Die Sonne scheint am Tag immer, sonst wäre es nicht hell.

    einklappen einklappen
  • Klosterser am 06.12.2017 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    Traumhaft

    Klosters seit Tagen Blauer Hommel Sonnenschein aber Kalt traumhaft schön.

    einklappen einklappen
  • tomtom am 06.12.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufruf!

    Seit einiger Zeit gibt es sogenannte Webcams.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Basel am 07.12.2017 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Sonnenstube Basel

    Also man muss nicht hoch hinaus. In Basel hats auch strahlend blauen Himmel ohne ein Wölkchen ;)

  • biene am 07.12.2017 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Sonnenallergie

    viele sind wie ich Froh dass die Sonne nicht scheint !auch da gibt es Menschen Die Alergisch auf Sonne reagieren sogar nur Nachts rauskönnen !also kei Problem!suche sowiso ein Altersheim das nicht in der Sonne Steht!

  • sonnenkind am 06.12.2017 15:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    draussen

    die hälfte von euch jammeris sitzt im warmen büro. ich stehe jeden tag draussen, und kann auch dieses wetter geniessen

  • Koda am 06.12.2017 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Badeplausch

    Ich habe heute den ganzen Tag an einem wunderbaren, menschenleeren Strand verbracht. Sonnenschein mit 34 Grad, Wassertemperatur 27 Grad. Das Leben ist schön in Borneo.

  • nein danke am 06.12.2017 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht neidisch

    Nein, bin überhaupt nicht neidisch, finds herrlich gemütlich hier im Nebel!