Basel

13. Oktober 2017 08:38; Akt: 13.10.2017 11:16 Print

Dichter Rauch im Gasthof zum Goldenen Fass

In der Nacht auf Freitag stieg dichter, weisser Rauch aus dem Gasthof zum Goldenen Fass auf. Die genaue Ursache wird noch abgeklärt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der Hammerstrasse 108 im Kleinbasel kam es in der Nacht auf Freitag gegen 2.15 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Leser-Reporter berichtet, dass dichter, weisser Rauch aus dem Gasthof Zum Goldenen Fass aufgestiegen sei.

«Der Rauch kam aus einem offenen Fenster, es hat stark gestunken», sagt ein Leser-Reporter, der direkt neben dem Gasthof wohnt. Flammen waren allerdings keine zu sehen.

Keine verletzten Personen

Peter Gill, Sprecher der Staatsanwaltschaft, bestätigt diesen Vorfall. Die genaue Ursache wird noch abgeklärt. «In dem Restaurant gab es möglicherweise einen technischen Defekt an einer Kaffeemaschine, der einen Brand ausgelöst hat», erklärt Gill.

Die Feuerwehr war allerdings schnell vor Ort und konnte den Brand unverzüglich löschen. Es gab laut Staatsanwaltschaft keine Verletzten und niemand musste in Sicherheit gebracht werden. Durch den Rauch entstand jedoch ein noch unbekannter Sachschaden.

(stv)