#tbt-Video

14. Januar 2018 11:15; Akt: 14.01.2018 11:16 Print

Stylistin Rossi packte bei Hunziker ihr Silikon aus

Immer mittwochs führte Michelle Hunziker in den 90ern durch die TV3-Sendung «Cinderella». Stylistin Luisa Rossi erinnert sich an lustige Zeiten.

Luisa Rossi war Ende der 90er Jahre fester Bestandteil der TV3-Show «Cinderella». (Video: Instagram/luisarossistylist)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich noch an den Privatsender TV3 erinnert, der hat wohl automatisch auch eine plappernde Michelle Hunziker vor Augen (oder einen Robinson). Erstere hatte damals ihre eigene Sendung: «Cinderella», ein Beauty- und Lifestyleformat, in dem Frauen aufgehübscht wurden.

1999 mit an ihrer Seite war auch Stylistin Luisa Rossi. Die heute 53-Jährige postete am Donnerstag ein Throwback-Video auf Instagram mit einem Ausschnitt aus der Show. Sie habe beim Aufräumen eine DVD gefunden und sich köstlich amüsiert, sagt sie zu 20 Minuten.

«Weiss nicht, was mich geritten hat»

«Ich habe Michelle reingelegt. Es ging um Abendmode, und da habe ich spontan meine Silikoneinlagen ausgepackt. Sie war total baff.» Man sei damals oft zu Spässchen aufgelegt gewesen, «aber ich weiss nicht, was mich da geritten hat».

Immerhin lockerte das flatternde Silikonteil die Stimmung auf. Michelle Hunziker musste für ihre Moderationen heftige Kritik einstecken, nach einem halben Jahr war sie bereits wieder weg vom Bildschirm und kurz darauf wurde das Format ganz eingestellt.

Übrigens teilen die beiden Blondinen mehr als ihren Sinn für Humor. Hunziker ist eine entfernte Cousine von Rossi – «wir sind in der gleichen ‹bloodline›».

Sehen Sie in der Bildstrecke, wie Michelle Hunziker heute lebt:
So sieht es aus, wenn Hunzikers Ferien machen

(bla)