Emotionaler Facebook-Post

13. Februar 2018 20:30; Akt: 14.02.2018 08:17 Print

Helene Fischer wendet sich an ihre Fans

«Ich komme wieder!», schreibt Helene Fischer auf Facebook. Dass Fans enttäuscht seien über die Konzertabsagen, mache es für sie noch schmerzvoller.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erstmals seit Tagen hat sich Schlagerstar Helene Fischer auf Facebook an ihre Fans gewandt. Sie habe auf ein Wunder gehofft und meditiert. Doch nun müsse sie akzeptieren, dass sie derzeit nicht im Stande ist, auf der Bühne zu stehen. «Mittlerweile ist Widerstand zwecklos, ich muss akzeptieren, dass ich im Moment nicht bei euch und nicht für euch da sein kann», schreibt sie.

Allerdings gibt sie sich auch kämpferisch und kritisiert die Medien, die unter anderem sogar die Frage aufgeworfen haben, ob sie je wieder singen könne: Sie sei weder schwanger noch in Behandlung bei einem Wunderheiler aus den USA. Was da geschrieben werde, sei «totaler Quatsch». «Ich bin auch nicht todkrank, ich komme wieder!!!»

(oli)

Kommentarfunktion geschlossen
Wir danken für Ihr Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Norbert am 13.02.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Es müsste mal kommen!

    So viele Shows und Konzerte ,doch einmal sagt der Körper STOP.Und das ist gut so.Sie kommt bestimmt wieder zurück.

    einklappen einklappen
  • Dr.Sommer am 13.02.2018 21:57 Report Diesen Beitrag melden

    Pfnüsel und Co.

    Keine Panik, lasst sie einfach ihre Grippe kurieren. Auch sie ist nur ein Mensch! Der ganze Zirkus nervt gewaltig.

    einklappen einklappen
  • Googele am 13.02.2018 21:06 Report Diesen Beitrag melden

    ?you love?

    Ist das mit Google Translate übersetzt?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christine am 14.02.2018 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Meinung

    Liebe Helene: Ich bin weder ein Fan von deiner Musik und deiner Person. Wenn du nicht mehr kommst ist es mir mehr als recht. Viel lieber ist mit Andrea Berg mit ihrer Musik und als Person.

  • Cihocast am 14.02.2018 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Kann weg bleiben

    Die war noch nie imstande auf einer Bühne zu stehen. So viel Selbstverliebtheit gepaart mit mangelhaftem Können kennt man ja eigentlich nur von einer Person. Wenn Helene ihre Frisur in Form bringt würde man auf einem Foto keinen Unterschied zu diesem "Amerika first" Proleten aus den USA erkennen. Helene. Bleib weg. Nerv uns nicht weiter.

  • Heidi macht Klimmzüge am 14.02.2018 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Langeweile

    Ab und zu erwischt einem eben einmal eine Grippe. Daraus so ein Theater zu machen ist das Spiegelbild unserer Gesellschaft. Das ist notwendig weil sonst die Langeweile Überhand nimmt.

  • Ehemalige Rampensau am 14.02.2018 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Ehemaliger Rocksänger

    Kenne das aus eigener Erfahrung eine schlechte Stimme zu haben als Sänger.Es kann so weit kommen ,wenn man nicht Rücksicht nimmt auf den Kehlkopf, das man gar nicht mehr auftreten kann.Einmal Stimme richtig demoliert,dann für immer finito.Da ich nicht professionell sang ,musste ich mich auch mit dem Nichtsingen abfinden.

  • Jürg Bergmann am 14.02.2018 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Sanggale

    Hauptsache die Stones sind gesund + rocken in alter Manier!