Russland

10. Oktober 2018 03:24; Akt: 10.10.2018 10:36 Print

Fahrwerk bricht bei Landung

Im Fernen Osten Russlands ist ein Passagierflugzeug mit über 90 Menschen an Bord über die Landebahn hinausgerollt.

Glück im Unglück: Die 87 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder verliessen die Maschine unverletzt über Notrutschen. (Video: Tamedia/Storyful)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Passierflugzeug mit 92 Menschen an Bord ist am Dienstagabend auf dem Flughafen von Jakutsk in Russlands Fernem Osten über die Landebahn hinausgerollt. Grund dafür war ein bei der Landung gebrochenes Fahrwerk, wie russische Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten.

Verletzt worden sei dabei aber niemand. Die 87 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder verliessen die Maschine der Fluggesellschaft Yakutia über Notrutschen.


Weshalb das Fahrwerk brach, war zunächst unklar. Die Wetterbedingungen seien gut gewesen, hiess es. Der Flughafen wurde am Abend vorübergehend gesperrt.

(chk/sda)