BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Sept
12

Doktor Sex

«Ich kann nicht mehr als drei Tage ohne Sex sein»«Ich kann nicht mehr als drei Tage ohne Sex sein»

Seit Irma einen neuen Freund hat, kann sie der Lust kaum noch widerstehen. Was kann sie tun, um ihr Begehren wieder in den Griff zu bekommen?

storybild

Frage von Irma (26) an Doktor Sex: Ich habe schon seit ein paar Monaten einen neuen Freund. Seit ich mit ihm zusammen bin, habe ich einen sehr ausgeprägten Drang nach Sex entwickelt. Aus meiner vorherigen Beziehung kenne ich das nicht. Da war ich eher lustlos, wenn es um Sex ging. Mit meinem neuen Partner möchte ich eigentlich fast täglich schlafen. Er hingegen hat immer weniger Lust darauf und blockt meine Verführungsversuche immer häufiger ab. Das frustriert mich und deshalb möchte ich meine Lust auf Sex auch dringend loswerden. Ich erhoffe mir davon auch, dass die Leidenschaft wieder zurückkehren wird, die durch den häufigen Sex komplett verloren gegangen ist. Leider schaffe ich es aber nicht, länger als drei Tage enthaltsam zu sein. Wie kann ich diesen Drang loswerden? Oder kann ich etwas tun, um der Lust länger zu widerstehen?

2018
Sept
10

Doktor Sex

«Macht es so noch Sinn, zusammenzubleiben?»«Macht es so noch Sinn, zusammenzubleiben?»

Was die gemeinsamen Interessen und das Temperament angeht, passt bei Tim und seiner Freundin so ziemlich gar nichts zusammen.

storybild

Frage von Tim (23) an Doktor Sex: Ich und meine Freundin, mit der ich seit acht Monaten zusammen bin, sind sehr verschieden. Egal, ob es um Filme, Serien, Humor oder Kinder geht: Wir haben andere Ansichten. Ich bin eher zurückhaltend und sachlich, während sie direkt und emotional ist. Daher hatte ich gewisse Zweifel, mich auf eine Beziehung mit ihr einzulassen. 
Letzte Woche sagte sie mir, sie sei sich nicht sicher, ob es eine gemeinsame Zukunft gebe für uns, und dass wir die Zeit, die wir noch zusammen hätten, mehr geniessen sollten. Zudem meinte sie, dass sie vielleicht noch nicht über die vorherige Beziehung hinweg sei und Zeit brauche, um über alles nachzudenken. Ich verstehe sie und lasse ihr so viel Zeit, wie sie braucht. Schon als wir uns kennenlernten, sagte ich ihr, sie solle nichts überstürzen und erst entscheiden, wenn sie sich sicher ist. Zwar fände ich es schade, wenn es jetzt vorbei wäre, ich bin aber auch nicht sicher, ob es sich lohnt, zusammenzubleiben, wenn sie keine Zukunft sieht. Was denkst du?

2018
Sept
07

Doktor Sex

«Ich stelle mir vor, beim Sex benutzt zu werden!»«Ich stelle mir vor, beim Sex benutzt zu werden!»

Dimitri onaniert zu homosexuell-masochistischen Fantasien. Nun möchte er Sex haben mit einer Frau. Kann das gut gehen?

storybild

Frage von Dimitri (22) an Doktor Sex: Ich habe schon seit meiner Kindheit die Fantasie, von einem Mann sexuell benutzt zu werden. Seit meiner Jugend ist auch meine Selbstbefriedigung auf diesem Gedanken aufgebaut. Und vor einiger Zeit habe ich es auch wirklich ausgelebt. Dies hat mir jedoch nur begrenzt gefallen. Dennoch hege ich diese Fantasie weiterhin und beim Wichsen bringt sie mich jeweils sehr schnell zum Höhepunkt. Jetzt habe ich die erste ernsthafte Beziehung mit einer Frau in Aussicht und frage mich, ob ich beim Sex mit ihr überhaupt zum Höhepunkt werde kommen können. Denn wenn ich Heteropornos und Bilder anschaue oder mir im Kopfkino Sex mit einer Frau vorstelle, klappt es nicht. Ich falle dann immer wieder in die alte Männerfantasie zurück. Wie könnte ich das ändern? Emotional fühle ich mich ausschliesslich von Frauen angezogen und kann mir nur eine Liebesbeziehung mit einer Frau vorstellen.

2018
Sept
05

Doktor Sex

«Seit wir Sex hatten, ist er sehr ambivalent!»«Seit wir Sex hatten, ist er sehr ambivalent!»

Noelle ist im Sportverein einem älteren Mann sexuell nähergekommen. Mehr als eine Affäre will er aber nicht. Soll sie trotzdem dranbleiben?

storybild

Frage von Noelle (27) an Doktor Sex: Ein Kollege aus dem Sportverein (50) und ich sind uns nähergekommen. Seit wir das erste Mal miteinander Sex hatten, verhält er sich sehr widersprüchlich. Zum einen sagt er, dass wir die Sache wegen des Altersunterschieds beenden sollten. Zum anderen schreibt er mir aber eindeutige Nachrichten und wie sehr er mich will. Wenn wir uns sehen, können wir kaum die Finger voneinander lassen und am Ende landen wir meist im Bett. Wir haben schon mehrmals darüber gesprochen, haben Erwartungen geklärt und unsere Zukunftsperspektiven offengelegt. Ich habe ihm auch klar gesagt, dass es für mich so stimmt und er mich weder ausnutzt noch verletzt. Ich weiss, dass er nie verheiratet war und seine letzte Beziehung mehr als zwei Jahre zurückliegt. Ich will die Affäre nicht beenden, da es für mich so stimmt. Ich weiss aber nicht, wie ich sein Verhalten einschätzen soll. Braucht er mehr Sicherheit von mir, um uns nicht den Todesstoss zu geben? Oder kann ich sonst etwas tun?

2018
Sept
03

Doktor Sex

«Soll ich mich aus ihrem Leben zurückziehen?»«Soll ich mich aus ihrem Leben zurückziehen?»

Aus heiterem Himmel hat Merlins Freundin Schluss gemacht. Jedoch möchte sie weiterhin kollegialen Kontakt.

storybild

Frage von Merlin (34) an Doktor Sex: Nach über sieben Jahren Singleleben lernte ich im letzten Dezember eine Frau kennen. Am Anfang war alles tipptopp. Und bis vor kurzem verbrachte ich jedes Wochenende bei meiner Liebsten. Aber letzten Sonntag machte sie Schluss und jetzt sollen wir nur noch gute Kollegen sein. Sie meinte, dass sie einer Partnerschaft nicht gerecht werden könne, denn neben ihrer Selbstständigkeit und ihrer Weiterbildung bleibe keine Zeit für eine Beziehung. Und sie wolle mich nicht auf der Warteposition verharren lassen. Ihre Gefühle mir gegenüber seien aber immer noch die gleichen und sie wolle mich in ihrem Leben nicht missen. Ich muss hier noch erwähnen, dass ihre letzte Partnerschaft einige Verletzungen hinterlassen hat, die sie bewogen, in eine Therapie zu gehen. Jetzt ist der Ball bei mir und ich muss entscheiden, ob ich Kontakt will. Aber ich bin total verunsichert. Macht es Sinn, dranzubleiben, oder wäre es besser, mich ganz aus ihrem Leben zurückzuziehen?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed