BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2017
Okt
20

Doktor Sex

«Seit ihrem Tod lebe ich wie im Zölibat»«Seit ihrem Tod lebe ich wie im Zölibat»

Fünf Jahre ist es her, seit Renés Freundin aus dem Leben geschieden ist. Aber noch immer schafft er es nicht, sich auf eine Beziehung einzulassen.

storybild

Frage von René an Doktor Sex: Ich (33) war mit 21 in eine Frau verliebt, die ich bis heute liebe, auch wenn sie vor fünf Jahren gestorben ist. Wir waren verlobt und sie wurde schwanger von mir. Ich war überglücklich, jedoch verlor sie das Kind und dann wurde ihre Stimmung immer düsterer. Plötzlich sagte sie Dinge wie «Du hast eine richtige Frau verdient». Ich kam einfach nicht mehr an sie heran. Sie trennte sich von mir, und kurze Zeit später nahm sie sich das Leben. Seither denke ich immer an sie. Ihr Feuer brennt immer noch heiss in mir. Ich kann zwar von neuen Bekanntschaften schwärmen und mir Hoffnung machen, aber letztlich sehe ich nur, wie unvollkommen andere Frauen sind, verglichen mit meiner einzigen wahren Liebe. Ich lebe wie im Zölibat. Sexabenteuer reizen mich überhaupt nicht und sind ein Abturner. Ich kann einfach keine Frau mehr anbeten. Aber das brauche ich, damit Liebe wachsen kann. Was soll ich tun?

2017
Okt
18

Doktor Sex

«Mein Partner hat sein Versprechen gebrochen!»«Mein Partner hat sein Versprechen gebrochen!»

Aruna weiss nicht, ob sie sich noch auf ihren Partner und seine Aussagen verlassen kann, seit er seine Zusicherungen nicht eingehalten hat.

storybild

Frage von Aruna (30) an Doktor Sex: Ich würde gern deine Meinung zum Thema Vertrauen hören. Es geht darum, dass für mich Versprechen enorm wichtig sind und ich mich auf dies wirklich verlasse. Ich finde nämlich, es sollte in einer Beziehung so sein, dass einmal gegebene Versprechen auch tatsächlich eingehalten werden. Konkret ging es in meinem Fall um die Unterstützung bei Veränderungen im Leben und um eine Begleitung zu einer allfälligen Beratung. Mein Partner hat mir zu Beginn unserer Beziehung zwar beides zugesichert, als es dann aber so weit war, dass ich ihn gebraucht hätte, machte er einen Rückzieher. Seither frage ich mich, ob man vom Partner eigentlich Verlässlichkeit erwarten darf. Oder ob ich einfach leichtgläubig bin. Ist es darum mein Fehler, dass ich auf dieses Versprechen vertraut habe? Dies würde aber bedeuten, dass ich nicht mehr wissen kann, auf welche Aussagen ich mich auch tatsächlich verlassen kann.

2017
Okt
16

Doktor Sex

«Ohne Sex schmerzen Ende Woche die Hoden!»«Ohne Sex schmerzen Ende Woche die Hoden!»

Sven und seine Partnerin haben Kinder und viele Hobbys, weshalb meist nur am Samstag Zeit bleibt für das Liebesspiel. Dies hat unangenehme Folgen.

storybild

Frage von Sven (40) an Doktor Sex: Ich bin glücklich verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder. Mit meiner Partnerin habe ich regelmässig Sex, der uns beide voll und ganz befriedigt. Wegen der Familie und unserer Hobbys bleibt halt meist nur am Samstag- oder Sonntagabend Zeit dafür. Aber für uns beide stimmt es so. Mein Problem ist, dass ich jeweils gegen Ende Woche ein unangenehmes Gefühl in Unterleib und Hoden bekomme, das im Laufe des Samstags in Schmerzen übergeht. In manchen Wochen oder wenn ich es im Geschäft streng habe, ist es weniger. In anderen ist es unerträglich. Nach einem Orgasmus verschwinden die Schmerzen sofort. Ich habe das nun schon einige Jahre. Wenn ich mir unter der Woche einen runterhole, tauchen keine Schmerzen auf. Aber darauf habe ich selten Lust, denn ich komme mir albern vor. Stimmt etwas nicht mit mir? Oder muss ich halt damit leben, dass mein Körper und mein Kopf verschiedene Rhythmen in Sachen Sex haben?

2017
Okt
13

Doktor Sex

«Ich bin schwanger und er stresst mich!»«Ich bin schwanger und er stresst mich!»

Bernadettes Freund meckert herum und setzt jedes Mal Druck auf, wenn sie sich etwas Gutes tut. Was ist bloss mit ihm los?

storybild

Frage von Bernadette (28) an Doktor Sex: Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung. Es läuft eigentlich gut, aber seit ich schwanger bin, kriegen wir uns ständig in die Haare. Ich habe gesundheitliche Beschwerden und fühle mich dauernd unwohl. Schon jetzt bekomme ich von anderen Frauen den Rat, mich auszuruhen bis zur Geburt, da es dann noch strenger werden würde. Aber jedes Mal, wenn ich mir eine Auszeit gönne, um etwas für mich zu tun, macht mein Freund mir Vorwürfe. Er meckert dann rum und meint, ich hätte noch dies und das zu erledigen. Da wir einen Altersunterschied von sechs Jahren haben, sind wir auch sonst nicht immer einer Meinung, was aber bisher nie gross zu Konflikten geführt hat. Er ist auch viel wegen der Arbeitsstelle gestresst und ich fürchte, er sucht sich jetzt einfach einen Sündenbock, um seine Last abzuladen. Was können wir gemeinsam unternehmen, um wieder mehr Harmonie und Verständnis in die Beziehung zu bringen?

2017
Okt
11

Doktor Sex

«Ich will nicht nur mit einem Mann Sex haben!»«Ich will nicht nur mit einem Mann Sex haben!»

Seit sie 17 geworden ist, hat Debbie einen Freund. Nach acht Jahren Beziehung verspürt sie den Reiz auf ein sexuelles Abenteuer.

storybild

Frage von Debbie (25) an Doktor Sex: Ich bin seit acht Jahren in einer Beziehung. Als wir zusammenkamen, war ich 17. Damals hatten wir sehr oft Sex. Mittlerweile sind es noch ein- bis zweimal die Woche. Zunehmend spüre ich das Verlangen nach einem anderen Mann, denn die Vorstellung, in meinem Leben nur mit meinem Freund geschlafen zu haben, stresst mich. Ich versuchte bereits, ihm dies mitzuteilen, ohne ihn zu verletzten. Es hat ja nichts mit ihm zu tun, und die Spielregeln wären für beide gleich. Er hat dieses Bedürfnis aber nicht, da ihm Sex ohne Liebe nichts bedeutet. Ich will mit diesem Mann alt werden, aber trotzdem auch meine Wünsche nicht verdrängen oder unterdrücken müssen. Klar, habe ich Bedenken, dass unsere Beziehung danach nicht mehr so sein wird wie vorher. Aber trotzdem ist der Reiz, es auszuprobieren, sehr gross. Ist es möglich, einen Kompromiss zu finden, der für beide geht? Wie könnte dieser aussehen? Oder ist mein Wunsch einfach zu egoistisch und nicht realisierbar in einer Beziehung?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed