Living

Wir wollen Sie inspirieren.
Hier lesen Sie Artikel zu Wohnen, Immobilien, Architektur, Design und Einrichten.

Blöde Geschenke bekommen?

05. Januar 2018 21:12; Akt: 05.01.2018 21:12 Print

Diese 14 Gadgets machen alles wieder gut

Nicht immer bekommt man zu Weihnachten genau das, was man sich wünscht. Die Lösung? Sich 2018 selber mit den heissesten Tech-Gadgets eindecken.

Bildstrecke im Grossformat »
Wer in die virtuelle Realität eintauchen will, der könnte 2018 den Einstieg mit der Sony-Playstation-VR-Brille wagen. 3D-Drucker sind im Heim-Segment angekommen. Der Da Vinci Mini druckt alle erdenklichen Formen aus umweltfreundlichem Material und ist so völlig unbedenklich für alle Familienmitglieder. Ist das eine Lampe oder gar eine Kerze? Nichts von alledem. Das ist der Glass Sound Speaker von Sony, der nicht nur durchsichtig und leuchtend ist, sondern auch kraftvollen 360-Grad-Sound verbreitet. Die Aufnahmequalität der neuen iPhones ist ja gar nicht mal so schlecht. Doch steckt man das Stereo-Mikrofon von Shure an den Lightning-Anschluss, dann gehen wahrlich die Sound-Lichter an. Virtuelle Autorennen sind mittlerweile auf einem extrem hohen Niveau. Doch das bringt alles nichts, wenn man weiterhin mit dem herkömmlichen Controller steuert. Die Lösung ist einfach und unausweichlich: Ein externes Steuerrad und Pedale müssen her. Kommt aus deinem Telefon nur ein laues Sound-Lüftchen? Dann brauchst du den Creative Sound Blaster, der deinem Kopfhörerausgang mit einem 600-Ohm-Verstärker zünftig Saft verleiht. Der Akku hält bis zu 25 Stunden. Auch wenn man es denken könnte – fliegen kann diese Logitech-Gaming-Maus nicht. Sie hat dafür aber alle Funktionen und Fähigkeiten, die passionierte PC-Gamer wünschen. Der schlaue Roboter Cozmo stand diese Weihnachten ganz sicher auf vielen Wunschzetteln in der Schweiz. Nicht bekommen? Nicht so schlimm: Der lernfähige und verspielte Gabelstapler ist nicht schaurig teuer. Sie mögen keine Smartwatches? Kein Problem. Dem Ticker von Emporio Armani sieht man gar nicht an, dass er schlau ist. Dennoch kann die Uhr deinen Schlaf und die Schritte tracken und dich an Termine erinnern. Das Beste dabei: Die Batterie soll ganze sechs Monate halten. Glänzende Sache Bei Beats Kopfhörern glänzt alles, was Gold ist. Zumindest beim Modell Beats Studio3 in der grau-goldenen Ausführung. Das Ding verspricht 22 Stunden fetten Wireless-Sound und mit Fast Fuel reichen zehn Minuten Aufladen für weitere drei Stunden Musik. Unsere Eltern hatten viel Freude an den alten Sofortbildkameras. Doch dann sind die Teile ausgestorben. Der Prynt Instant Fotodrucker bringt das Feeling des Sofortbilds aufs Handy zurück. Die Impossible I-1 wird sich bestimmt in kurzer Zeit zum Party-Hit entwickeln. Die Sofortbildkamera wird via Handy gesteuert, hat einen Fernauslöser und einen speziellen Ringblitz für tolle Porträts. War dein Neujahrs-Vorsatz, dass du DJ wirst? Dafür braucht es heutzutage keine Plattenspieler und auch keine teuren CDJ-Player mehr. Es reicht ein Laptop und ein guter Controller, wie der Pioneer DDJ-SB2. Fender stellt die besten Gitarren her. Das behaupten zumindest jene Gitarristen, die auf einer Fender spielen. Wer nicht in die Saiten greifen will (oder kann), der kann sich einfach eine Boombox der Edel-Gitarren-Marke zulegen. Die klingt nämlich genauso fett.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn das Beschenktwerden letztes Jahr keine Freude machte, dann macht es ganz sicher Spass, sich selber zu beschenken. Denn dann gehen die Wünsche (bei passendem Budget) sicher in Erfüllung.

Umfrage
Na, haben Sie zu Weihnachten alles bekommen, was sie sich gewünscht haben?

In der Bildstrecke findest du 14 Tech-Gadget-Inspirationen, die dir garantiert Freude bereiten werden.

Die Kollegen vom 20-Minuten-Digital-Ressort haben Ende 2017 schon mal dem smarten Spielroboter Cozmo auf die Raupen gefühlt.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • tensai am 05.01.2018 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung

    Ich hoffe mal, ihr kriegt ordentlich Zaster für die Werbung für Digitec/Galaxus...

    einklappen einklappen
  • Bernie am 05.01.2018 22:56 Report Diesen Beitrag melden

    Paid post?

    Hat wohl der Azubi den Hinweis vergessen?

  • E.B am 05.01.2018 22:50 Report Diesen Beitrag melden

    Surprise

    Es gibt keine blöden Geschenke.Geschenke retournieren geht schon mal gar nicht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jesus Christus am 06.01.2018 19:36 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Irgendwie traurig, dass es am Weihnachten nur um die Geschenke geht! Ein christlicher Feiertag wird durch die Geschenke verdorben.

  • Buttermaker am 06.01.2018 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    iPhone 3G fehlt

    Wer wieder nur Socken oder Krawatten geschenkt bekommen hat, sollte mal auf der Schweizer Auktionsportalen nach geeigneten Geschenken Ausschau halten.

  • Batman am 06.01.2018 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    Da fehlt was

    Da fehlt nur noch die Nintendo Switch

  • Pralinchen am 06.01.2018 06:43 Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    Kein einziges dieser Teile möchte ich haben... Völlig uunsinniger Mist

  • Yousay am 06.01.2018 06:28 Report Diesen Beitrag melden

    Aber..

    Ich hab einen Pullover bekommen, von meiner Cousine. Was ist jetzt also besser. Einen Pulli welcher warm gibt oder irgendetwas Elektronisches wo mir die Bude nieder brennen könnte und dazu noch krass überteuert ist?

    • rs am 06.01.2018 10:11 Report Diesen Beitrag melden

      aber..

      Ein Pullover kann auch brennen.

    einklappen einklappen