Migros-Chef Bolliger

28. März 2017 12:44; Akt: 28.03.2017 13:42 Print

«Uns sind elektronische Preisschilder zu teuer»

von S. Spaeth - Letzter grosser Auftritt von Migros-Chef Herbert Bolliger: Der langjährige CEO über elektronische Preisschilder, den rückläufigen Gewinn und politische Ambitionen.

Migros-Chef Herbert Bolliger im Interview mit 20 Minuten.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der langjährige Migros-Lenker Herbert Bolliger tritt Ende Jahr ab. In Zürich hat er ein letztes Mal die Zahlen des Detailhandelsriesen präsentiert. «Ich übergebe die Migros in einem Topzustand», so Bolliger im Video-Interview mit 20 Minuten. Das letzte Geschäftsjahr sei sehr herausfordernd gewesen, Onlinehändler hätten die Migros unter Druck gesetzt.

Umfrage
Nutzen Sie Produktebewertungen aus dem Internet?
23 %
26 %
26 %
20 %
5 %
Insgesamt 1952 Teilnehmer

Der Reingewinn des Detailhändlers sank um 16,2 Prozent auf 663 Millionen Franken, was aber auch mit Wertberichtigungen bei Tochtergesellschaften zusammenhängt. Der Umsatz legte indes um 1,2 Prozent auf 27,7 Milliarden Franken zu.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Olivia am 28.03.2017 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ach Migros

    Wie schön war die Zeit als Migros ihre Preise noch auf der Verpackung hatte?

    einklappen einklappen
  • Kunde König am 28.03.2017 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Teuer

    Die obersten Chefs sind zu teuer ! Nicht die Preisschilder.

    einklappen einklappen
  • Tokken am 28.03.2017 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klaro

    Die Welt Heute 10 Rappen sind schon zuviel zum ausgeben. Aber Lohndumping ist OK um Geld zu sparen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heide Zurfluh am 29.03.2017 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    Gut wenn er geht, je schn. desto besser

    Gut dass dieser Bolliger geht. Unter seiner Ära hat sich ein schleichender Niedergang in der Migros eingestellt. Im übrigen ist dieser Bolliger ein Verbitterter Manager, weil er die anderen an sich vorbeiziehen sah. Ich kaufe schon lange nicht mehr in der Migros. Und nota bena das Modehaus Vögele Debakel, wohl auch eine Bolliger Leiche.

  • Cavi33 am 29.03.2017 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist auch nicht Priorität

    Die Migros ist immer noch eine Genossenschaft somit steht Gewinnmaximierung nicht an der ersten Stelle. Der Laden muss von mir aus auch keinen Marmorboden haben das interessiert mich nicht aber gute Produkte müssen verfügbar sein.

  • Stefan Eich am 29.03.2017 07:27 Report Diesen Beitrag melden

    Migros zu teuer

    Und mir sind die Produkte der Migros zu teuer. Trifft sich doch gut.

    • AnnA am 29.03.2017 11:19 Report Diesen Beitrag melden

      @Stefan Eich

      Ich finde Migros super. Das Cumulussystem lässt einem gutes Geld sparen, wenn man das anwendet. Die Produkte sind top , Früchte und Gemüse immer frisch. Ich unterstütze den grössten Arbeitgeber der Schweiz gerne.

    • Marc Schneider am 29.03.2017 12:18 Report Diesen Beitrag melden

      Migros vs. Retail

      Ich finde es nicht gut. Lieber Rabatt. Stellt euch vor, wieviel günstiger die Produkte wären, wenn kein solches CRM Programm finanziert werden müsste. Lange lebe Lidl und Aldi. Preis/Leistungsverhältnis ist viel besser

    einklappen einklappen
  • Frage am 29.03.2017 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genossenschaft?

    Ich weiss nicht ob ich das Konzept einer Genossenschaft falsch verstanden habe, aber mit einem Gewinn in Mio Höhe gilt die Migros noch als Genosseschaft....? Dachte immer Genossenschaften sind nicht Gewinnorientiert

    • Django am 29.03.2017 07:19 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort

      Sei froh dass es keine Aktiengesellschaft ist. Über Nacht hätten dann Walmart, Metro, Carrefour etc. das sagen. Das wäre dann natürlich viel besser für die Mitarbeiter eines der grössten privaten Arbeitgeber der Schweiz..

    • RuBa am 29.03.2017 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frage

      Der Gewinn wird in der Schweiz reinvestiert!Keine Dividenden Zahlungen an irgendwelche Aktionäre, Spekulation und Abzockern!

    einklappen einklappen
  • Meier am 29.03.2017 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Migros und Selbstkritisch ????

    Die Preispolitik der Migros ist für mich seit längerem unglaubwürdig !Seit ich weiss,wie das Personal der Migros behandelt wird ist fertig mit Lustig!Es findet sich überall etwas das zu kritisieren wäre, aber die Migros schiesst den Vogel ab,beim Personal geht die Angst um!