Intimer Emmy-Moment

19. September 2017 03:42; Akt: 19.09.2017 10:48 Print

Und plötzlich knutscht Nicole Kidman fremd

Ob sie ihm einfach danken wollte? Bei der Emmy-Verleihung küsst Nicole Kidman Serien-Ehemann Alexander Skarsgård. Vor den Augen ihres echten Gatten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist der wahrscheinlich aufregendste und zugleich intimste Moment an der diesjährigen Emmy-Galashow. Schauspieler Alexander Skarsgård erhält am Sonntagabend in Los Angeles die Auszeichung als bester Nebendarsteller in der Kategorie Miniserie für «Big Little Lies». So weit, so bewundernswert.

Umfrage
Nicole Kidman küsst fremd: Darf sie das?

Das findet auch Nicole Kidman, die im Krimi dessen Ehefrau spielt. Als der Schwede von der Bühne zurück auf seinen Sessel will, drückt ihm die 50-Jährige einen fetten Schmatzer auf seinen Mund. Ihr echter Gatte, Keith Urban (49), steht direkt daneben.

Keith bleibt cool

Von Eifersucht jedoch keine Spur: Der Mann, mit dem Kidman seit über zehn Jahren verheiratet ist, nimmt die ganze Aktion äusserst gelassen. Auf Bildern ist zu sehen, wie er während des Kusses sogar freudig applaudiert.

Sowieso muss man sich um die K&K-Ehe von Keith und Kidman keine Sorgen machen: Vor Beginn der Verleihung zeigten sich die beiden richtig verliebt, knutschten rum wie verliebte Teenager und konnten kaum die Hände voneinander lassen. Ein echt kaiserlich-königliches Pärchen eben.



Alec Baldwin nimmt US-Präsident Donald Trump aufs Korn (Video: Tamedia/AFP/AP)

(ysc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klartext am 19.09.2017 05:44 Report Diesen Beitrag melden

    Realität

    Hollywood ist sowieso eine grosse Swinger-Party! Sie hat es nun einfach öffentlich gezeigt.

    einklappen einklappen
  • Scirocco am 19.09.2017 08:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts Neues

    Hollywood, Hollyworld ist und bleibt ein "Chüngelstall" (Hasenkäfig)... Es lebt sich gut mit Liebschaften, Affären und Publizität.

    einklappen einklappen
  • ROBI4133 am 19.09.2017 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gute Freunde gibt man ein Küsschen

    cool bleiben... es war kein Blow job nur ein Kuss ;-) Menschen die extrem eifersüchtig sind gehen oft fremd, sie kennen das Spiel und trauen niemand. Und Szenen in der Öffentlichkeit sind das letzte...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Creation One am 20.09.2017 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    Eifersüchtig?

    Mein Gott, ein Kuß für einen Kollegen bei einem Event. Das ist so ziemlich das Harmloseste, was Nic in ihrer Karierre aufweisen kann. Sowohl sie als auch Urban oder Cruise haben nicht immer nur im eigenen (Ehe-) Bett geschlafen. Dafür ist es Hollywood. Leben und leben lassen!

  • Sierra am 19.09.2017 21:40 Report Diesen Beitrag melden

    PR meine Lieben, PR

    Wer es noch nicht weiss: Die zwei waren im ausgezeichneten Film Ehepartner. Das ganze war ebenfalls nur ein Film-Kuss, wie im Film selbst auch schon. Ich gehe davon aus, dass die ganze Aktion im Vorherein schon geplant und abgesprochen war (auch mit dem Ehemann). Einfach um, wie üblich, noch etwas mehr Aufmerksamkeit zu bekommen...wie immer in dieser Branche. Scheint ja 1A geklappt zu haben.

  • Soundso am 19.09.2017 21:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jaja

    Kidman kann sich seit Jahren so schlecht und recht in den Medien halten. So ist doch jedes Skandälchen äusserst willkommen, vor allem für Kidman.

  • Niens am 19.09.2017 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Die Schwedenheissesten

    den Skarsgard zu küssen ist doch eine tolle Fantasie

  • Herr Max Bünzlig am 19.09.2017 18:23 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wenn der Ehemann nebenan steht, kann es nicht schlimm sein

    • Martial2 am 19.09.2017 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Max Bünzlig

      Warten Sie bis die zuhause ist, wer weis dann fliegen die Fetzen. Wäre nichts unüblich !

    einklappen einklappen