19. Mai 2017 14:00; Akt: 19.05.2017 15:27 Print

Die Könige des Prog-Rock sind wieder da!

Das aus New York stammende Quartett Coheed and Cambria ist gegenwärtig eine der kreativsten und progressivsten Kräfte der Rockszene.

storybild
Fehler gesehen?

Im Verlauf des zurückliegenden Jahrzehnts ist es der Band gelungen, verschiedenste musikalische Elemente aus den Bereichen Post-Hardcore, Alternative-Metal und New-Prog in einer unvergleichlichen Art und Weise zusammenzuführen und einzigartige Melodie-Strukturen aus ihnen zu formen.

Ihre komplex-arrangierten Konzeptalben erzählen in der Gesamtheit eine Science-Fiction-Saga um das Ehepaar Coheed und Cambria Kilgannon. Die Texte basieren dabei auf der Geschichte «The Amory Wars», welche Claudio Sanchez, Gitarrist und Lead-Sänger der Band, verfasste und die sowohl als Roman, als auch als Comic-Buch-Reihe erschien. Jedes Studioalbum widmet sich einem Kapitel der epischen Story und darf nicht zuletzt deshalb als unverzichtbares Puzzleteil eines spektakulären musikalischen Gesamtkunstwerks betrachtet werden.

Live zu erleben sind Coheed and Cambria in der Schweiz am 13. Juni in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln.

(Quelle: Youtube/Coheed and Cambria)

Jetzt Tickets bei Starticket sichern!

(ow)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klaus07 am 19.05.2017 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Könige des Prog Rock?

    Könige des Progressiv Rock? Hä habe ich etwas verpasst? Die besten Progressiv Rock Bands sind immer noch Pink Floyd, Yes, ELP, King Crimson, Genesis oder Gentle Giant!

    einklappen einklappen
  • Stoner am 19.05.2017 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Hört sich an wie schon mal gehört

    Was ist daran progressiv und kreativ? Hört sich an wie alles Andere auch, das gepushed und promoted wird

  • Ayreon SG Salvation am 19.05.2017 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    König für eine Nachricht?

    Naja, sind ja sicher nicht schlecht, aber "Könige des Prog- Rock"? Woher wohl diese Behauptung kommt? Und auf welchen Annahmen diese beruhen soll...?

Die neusten Leser-Kommentare

  • 7/8 am 21.05.2017 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt

    ... das Komplexe und die instrumental parts? Progtypische Riffs? Solider Rock und nicht mehr. Auch für moderne Musik sind das keine Könige.

  • tasg am 21.05.2017 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    prog?

    da hat ja wohl jemand einen artikel verfasst der richtig gut bescheid weiss.. oder sich zumindest sehr damit auseinander gestzt hat ! ;)

  • Otto Seklaaw am 21.05.2017 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Prog!? Könige?!

    Der Titel führt komplett in die Irre. Ihr letztes Album fiel in allen relevanten Fachblättern komplett durch. Die waren wirklich mal gut, aber Prog?! Nööö!!! Selbst reinhören und sich entscheiden.

  • Guggy am 20.05.2017 17:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wo Prog?

    Wo bitte ist da Prog?! Unbzudem die götter des Prog Metal sind axhwie vor Fates Warning!

    • Roger68 am 21.05.2017 15:51 Report Diesen Beitrag melden

      @Guggy

      Dream Theater nicht vergessen :)

    • Pro G. am 22.05.2017 13:40 Report Diesen Beitrag melden

      @beide

      Und Opeth (die älteren). ;-)

    einklappen einklappen
  • Mensch am 20.05.2017 09:37 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    Also Könige würde ich das nicht gerade nennen so nach diesem Stück. Between the buried and me haben da so einiges mehr drauf oder Opeth. Aber was weiss ich schon höre ja erst seit über 20 Jahren Metal und mache auch selber Musik ;-)