Steve Jobs Theater

12. September 2017 10:13; Akt: 12.09.2017 10:13 Print

Hier stellt Apple heute Abend das neue iPhone vor

Für Apple-Fans ist heute ein grosser Tag: Nicht nur werden neue iPhones vorgestellt, der Event wird auch eine Hommage an Firmengründer Steve Jobs sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

14'000 US-Dollar! So viel kostete laut Timm Borden, Direktor des Bauamtes in Cupertino, jeder einzelne Sitz im nigelnagelneuen Steve Jobs Theater. Das Auditorium fasst 1000 Personen. Folglich hat Apple allein für die Sitzplätze 14 Millionen Dollar ausgegeben. Die Baukosten für den gesamten neuen Hauptsitz sollen 5 Milliarden Dollar betragen.

Umfrage
Von welchem Hersteller ist Ihr aktuelles Smartphone?

Im Prunkbau auf dem neuen Apple-Campus findet heute der erste Anlass statt. Fans haben sich das Datum längst rot im Kalender angestrichen. Wenn CEO Tim Cook in ein paar Stunden die Bühne betritt, wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit die neuen iPhones enthüllen.

Das «Ufo» ist gelandet

Auf das heutige Datum hat Apple lange hingearbeitet: 2013 wurde der Grundstein für den ringförmigen Campus gelegt. Das Ufo, wie der XXL-Bau auch gerne genannt wird, steht auf dem ehemaligen Firmengelände von Hewlett Packard.

Auf dem Areal befindet sich auch das neue Auditorium. Benannt ist es nach dem Apple-Mitgründer Steve Jobs. Dieser verstarb im Oktober 2011 nach einer Krebserkrankung. Er war es, der damals die Entwicklung des Apple-Mobiltelefons vorantrieb und im Jahr 2007 schliesslich das erste Modell präsentierte. Der heutige Tag ist darum auch eine Hommage an den ehemaligen Apple-Boss.

Starke Konkurrenz

Mit der diesjährigen Jubiläumsausgabe steht Apple unter Druck. So sind die Erwartungen der Fans 2017 besonders hoch. Seit dem iPhone 6 (2014) hat sich das Design des iPhones nur noch in Nuancen verändert. Und: Mit dem Note 8 und dem Galaxy S8 hat Samsung in diesem Jahr mächtig vorgelegt. Die zwei Firmen liefern sich seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei Absatzzahlen. Und Huawei, aktuell die Nummer drei, holt jedes Jahr mehr auf. Apple wird sich also mächtig ins Zeug legen müssen, um seine Kundschaft überzeugen zu können.

Und der Anteil der 20-Minuten-Leser, die in diesem Jahr noch ein neues Gerät kaufen wollen, ist gross. In einer nicht repräsentativen Umfrage von 20 Minuten gaben 39 Prozent an, dass sie sich bald ein neues Smartphone – Android oder iOS – kaufen werden. 18 Prozent warten erst ab, was noch gezeigt wird und 35 Prozent der Teilnehmer hat keine Absicht, sich demnächst ein neues Handy anzuschaffen.

Der Anlass am neuen Hauptsitz startet um 19 Uhr Schweizer Zeit. 20 Minuten wird ab 18.45 Uhr live berichten.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nichtganztrocken am 12.09.2017 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    whatever...

    Hier stellt Hakle heute Abend das neue feuchttüchlein vor! Für Hakle-Fans ist heute ein grosser Tag:

    einklappen einklappen
  • Markus am 12.09.2017 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Den Käufer ist nicht zu helfen!

    Gähn....ähm wieder eine neue Verpackung mit altem Inhalt ohne jegliche Innovation. Und wieder werden es die Leute kaufen zu dem überhöhten Preis.

    einklappen einklappen
  • SamC am 12.09.2017 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The Circle

    Schaut euch mal den Film. Zukunfstgetreu und beängstlich. Aber wir sehen die Konsequenzen erst wenns zu spät ist. Adieu Privatsphäre

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Monika Tschüss am 12.09.2017 21:38 Report Diesen Beitrag melden

    One more thing ...

    3 neue iPhone mit Super Displays. wifi, LTE, VoLTE und IP Telefonie. Zwei Stereo Lautsprecher und Qi wireless charching. Alles schneller und besser ab CHF 699 iPhone 8 64GB bis CHF 999 für das iPhone X 64GB. Unterstützung für alle Apps gegen Massenüberwachung wie Threema, ProtonMail und OpusTel. Die Apple Watch bringt als erstes Device die electronic sim. Die iPhones müssen noch etwas warten mit der vollen Unabhängigkeit vom Provider.

    • Kurs F. am 12.09.2017 22:00 Report Diesen Beitrag melden

      Apple wird immer stärker.

      iOS 11 kommt ab 19.9.2017 auch auf iPhone 6, 7, 8 und X. Die vielen Apps die auf iPad über Apple TV bis zum iPhone nutzbar sind machen Apple zum klaren Marktleader.

    einklappen einklappen
  • G. A. am 12.09.2017 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wöre der apfel gut, hätte man ihn fertig gegessen

    Die welt dreht durch weil das gerät randloser wird, das hat xiaomi mit dem mi mix besser hinbekommen, sogar mit 19karat vergoldung und keramikgehäuse. Lautsprecher durchs display hindurch etc. Apple hat seit dem 5s model für den preis echt nur noch schrott auf den marlt gebracht. Das lg g6, galaxy s8, htc u11 hat da deutlich mehr zu bieten. Von oneplus und co will ich erst gar nicht anfangen. Hätte gedacht apple würde wirklich was tolles machen beim jubiläum. Schade ist jobs weg...

  • Herr Max Bünzlig am 12.09.2017 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    von mir aus, können sie das neue IPhone auch nächste Woche noch vorstellen

  • Luki am 12.09.2017 12:13 Report Diesen Beitrag melden

    Phone

    Xphone gibts schon lange auf youtube.

  • Marco33 am 12.09.2017 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Lustige Umfrage die Gefakt ist

    Wie können innert 30 Min 40.000 Stimmen kommen. Einfach nur Lachhaft. Egal welche Ander Umfragen immer kommen Innert eines Tagses Max 10.000 und hier innert 30 min 4 mal so viel. Wenn das nicht gefackt ist, verstehe ich die Welt nicht mehr.