Paris Games Week

30. Oktober 2017 15:55; Akt: 30.10.2017 17:02 Print

Sony enthüllt sieben neue Games für die Playstation

Hersteller Sony verspricht den Fans grosse Spielankündigungen und Updates. Verfolge die Neuigkeiten der Paris Games Week hier ab 16 Uhr im Livestream.

Ab 16 Uhr wird Sony in Paris neue Titel und Updates ankündigen. (Video: Youtube/Sony)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Werden Sie sich Playstation VR kaufen?

Heute Abend kündigt Sony den Playstation-Fans neue Games für die kalte Jahreszeit an. An der Paris Games Week sollen 21 Spiele-Updates und sieben neue Titel für die PS4 und PS VR vorgestellt werden. 20 Minuten überträgt die Ankündigungen ab 16 Uhr im Livestream. Ab 17 Uhr wird es zudem Einblicke in künftige Blockbuster geben, wie Sony in einer Ankündigung verspricht.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • OldSchoolGamerin am 30.10.2017 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Langer Atem

    Ich warte seit 25 Jahren (jawohl!) darauf endlich meine RPG auf VR zu spielen - wenn dann noch eine Bewegungsstation bezahlbar wird wo ich das virtuelle Schwert richtig schwingen kann - dann kann ich glücklich sterben.

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzlig am 30.10.2017 16:09 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    hoffentlich unterstützen die sieben neue Games für die Playstation die VR 360 Grad Brille richtig

  • Prof.Dr.Experte am 30.10.2017 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Thema VR

    Damit VR erfolgreich wird, braucht's echte AAA Titel die nicht in weniger als 5h durchgespielt sind. Problem ist aber auch die noch nicht ausgereifte Technik: Auflösung brauchts mindestens 4k, besser 4k pro Auge in HDR. Das Ganze kabellos. Field of View muss auch auf 200 Grad ausgeweitet werden. Vielleicht in 5-10 Jahren ist es Massen tauglich.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • r.z am 31.10.2017 13:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pimax 5k/8k

    Ich habe bereits die Vive und warte gespannt auf die Pimax 8k (Kickstarter). FB und Steam haben leider noch keine VR Brillen mit besserer Auflösung und höherem FOV für 2018 geplant. Für Simracing mit Motion-Seat ist VR genial. PSVR... wart ich lieber mal auf PS5 ;)

  • Jules89 am 31.10.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    Doch nicht so toll

    Ich hatte die Brille und hab die nach 4 Monaten wieder verkauft... keine Games (oder nur kurzlebige wie z.B. Eve Walkyrie oder das Horror Game ...), die Technik ist auch noch nicht on the Point (Die Brille beschlägt sehr schnell und die Bewegungsfreiheit ist mittelmässig) - Lieber noch ein wenig warten mit VR

    • Zufriedener PSVRler am 31.10.2017 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nun!

      Zum Thema beschlagen gibts nen einfachen Trick. PSVR 30 Minuten vor dem Gamen starten und ein Tüchlein auf den Gesichtssensor legen, so dass die Displays laufen... voilà!

    einklappen einklappen
  • Oppa am 31.10.2017 00:10 Report Diesen Beitrag melden

    Erste Generation von VR

    Ich warte lieber auf die 2 Genaration von VR. Nach meiner Meinung ist der grosse DURCHBRUCH noch nicht ganz geschafft. Es es hat zu wenige top spiele für den VR für den Preis. Mal abwarten und schauen vielleicht........

  • Prof.Dr.Experte am 30.10.2017 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Thema VR

    Damit VR erfolgreich wird, braucht's echte AAA Titel die nicht in weniger als 5h durchgespielt sind. Problem ist aber auch die noch nicht ausgereifte Technik: Auflösung brauchts mindestens 4k, besser 4k pro Auge in HDR. Das Ganze kabellos. Field of View muss auch auf 200 Grad ausgeweitet werden. Vielleicht in 5-10 Jahren ist es Massen tauglich.

    • Ronny C. am 31.10.2017 12:19 Report Diesen Beitrag melden

      VR sollte man anschauen

      @Prof.Dr.Experte : Absolut richtig, aber trotzdem ist ein Resi7 oder ein Farpoint beeindruckend. Polygongrafik kam mit PS1 (und Saturn) in den Konsolenmarkt, mit PS4 Pro und XBOX One X sieht sie erst wirklich gut aus. Bei VR wirds auch so sein, oder das Ganze säuft ab wie Kinect. Ich denke Titel wie Doom VFR, the Inpatient und Bravo Team sorgen vor Weihnachten für einen kleinen Boost. VR-Games lösen "normale" TV-Games nicht ab, aber es ist ein coole Ergänzung und günstig ist der Einstieg mit PSVR auch. Jedes halbwegs moderne Smartphone kostet das 2-3 fache.

    • Prof.Dr.Experte am 31.10.2017 12:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Ronny C.

      Ich hatte ein PSVR, diese aber nach 2 Monaten wieder verkauft. Star Wars X-Wing und Farpoint sind tolle Erfahrungen, aber auf Dauer "noch" nicht geeignet. Man sieht es auch an den vielen Wiederverkäufen auf Ebay und Co. Ich denke es ist wie bei den aller ersten "Smartphones" mit Stift. Salonfähig wurde es erst als Apple mit dem Touchdisplays auf den Markt kam, vieleicht braucht es einen inovativen Kniff, wie z.B. andere Linsen oder aber dass die Brille direkt auf die Netzhaut prohiziert.

    einklappen einklappen
  • Maverick201 am 30.10.2017 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    All Hail to the Rift

    PSVR nein danke! Bin zufrieden mit meiner Oculus Rift CV. Bessers Bild bessere Games und einfach nur Fun.

    • Heejoo am 30.10.2017 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Naja!

      Soooo viel besser ist jetzt das Bild auch wieder nicht. Jedenfalls nicht so viel besser, dass der Preis gerechtfertigt wäre. Übrigens sieht man bei der PSVR den FliegengitterEffekt weniger stark gewusst, nur so am Rande...

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter