«Fortnite»

20. September 2018 05:47; Akt: 20.09.2018 05:47 Print

Kommt jetzt der grosse Vulkanausbruch?

Das Warten auf Season 6 hat begonnen. Fakten sind rar, Gerüchte gibt es viele. Es bleibt eine Frage: Was passiert mit dem kuriosen Würfel?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um die Season 6 bei «Fortnite» ranken sich derzeit viele Gerüchte. Der Entwickler Epic Games hält sich mit Infos ­zurück. Hinweise auf mögliche Neuerungen gibt es in der ­Ordnerstruktur des Games. Ein Twitter-Nutzer FNLeak hat ­darin Tiernamen und Bezeichnungen für Waffentarnungen entdeckt. Letztere wurden schon lange von der Community ­gewünscht, und Tiere wären sicher eine interessante Abwechslung.

Umfrage
Spielst du «Fortnite»?

Über das mögliche Thema der kommenden Season wird viel spekuliert. Einige behaupten, dass das ultimative Böse oder die dunkle Macht kommen könnten. Ein Hinweis darauf könnte ein mysteriöser Würfel sein, der sich seit dem 26. August durch das Spiel bewegt. Das Objekt wurde in Städten wie Fatal Fields, Retail Row oder Pleasant Park gesichtet. In der Nacht auf Mittwoch hat der Würfel einen Gebäudeteil in Tilted Towers zerstört.

Geräusche in Loot Lake

Zum Season-Ende hofft die Community auf einen Mega­event, wie es damals der Raketenstart war, der die Season 4 beendete. Es steht im Raum, dass ein Vulkan bei Loot Lake ausbrechen könnte. Hinweise darauf gibt es ebenfalls in der Ordnerstruktur des Games. Zu finden sind dort Vulkangeräusche und Feueranimationen.

Es wäre ein spektakulärer Abschluss, der die eher langweilige fünfte Season nochmals spannend machen würde. Sie endet nächsten Dienstag. Voraussichtlich am Mittwoch startet Season 6. Es ist zu erwarten, dass die Server wegen des grossen Ansturms überlastet sein werden.

(nicik_01)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Spock am 20.09.2018 06:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Habt ihr eigentlich

    einen Dauer-Werbevertrag mit den Machern von Fortnite abgeschlossen?

    einklappen einklappen
  • Fort nite am 20.09.2018 06:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für die Leute die es interessiert..

    ...der Würfel ist bereits in den Loot Lake gefallen und dieser heisst jetzt Bounce Lake :)

    einklappen einklappen
  • Heinz am 20.09.2018 07:20 Report Diesen Beitrag melden

    Fortnite

    Irgendwie konnte/kann ich mit dem Game nichts anfangen und verstehe auch die Begeisterung dafür nicht. Aber das ist voll OK. Es kann nicht immer alles für alle gemacht werden. Also geniesst es und freut Euch auf Season 6. Ich spiele lieber Spider-Man :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mathias am 21.09.2018 17:24 Report Diesen Beitrag melden

    Fortnite

    Wieso ist der Würfel aus dem Wasser geflogen

  • wayne am 20.09.2018 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortnite?

    Ist das nicht der billige PUBG abklatsch für Kinder? Wird das immer noch gespielt?

    • I_AM_VAMPIRE am 21.09.2018 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @wayne

      Von wegen nur Kinde, es spielen auch sehr viele Erwachsene!

    • fodi am 21.09.2018 18:12 Report Diesen Beitrag melden

      Billiger Abklatsch?

      Komischerweise hat dieser "billige Abklatsch" schon um ein vielfaches mehr Erfolg und Zuschauer / User als PUBG. Es ist kein Geheimniss dass es eine Ableitung im System gibt, jedoch ist es auch nicht abzusreiten dass Fortnite sämtliche Esports Rekorde und Twitsch Rekorde gebrochen hat. Niemand hat ein Problem damit wenn du/andere dieses Spiel nicht mögen, such dir einfach ein neues :) Lg

    einklappen einklappen
  • Prince Jr am 20.09.2018 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Jedem das seine

    Ich liebe das Spiel und habe mein Leben trotzdem noch im Griff. Wenn man lieber COD oder Spider man spielt ist das gut. Das Spiel hat viele kleine Kinder und da kann man nicht machen. Jedoch bitte ich euch doch die in Ruhe zu lassen die das Spielen wollen und es auch mögen. Wir schnauzen euch auch nicht an weil ihr es nicht mögt, als aber ihr das recht auch nicht das zu tun :).

  • Mike Wunderlin am 20.09.2018 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sache gits

    Hehe solange die Kinder Fortnite spielen, hat man wenigstens in anderen Spielen seine Ruhe ;-)

    • levi am 20.09.2018 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mike Wunderlin

      war letztes wochenende an der zürich game show. es gab einige stationen wo man fortnite spielen konnte und es waren wirklich immer und überall unter 14 jährige am spielen. alles getopt hat aber das eine mädchen das von der grösse villeicht 8 jahre alt war...

    einklappen einklappen
  • Grosspapi am 20.09.2018 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Immer kränker!

    Ich find's einfach nur pervers, wie den Kids bei Fortnite das Geld aus der Tasche gezogen wird. Natürlich ist es gratis und niemand muss, aber trotzdem läuft die Geldmaschine wie geölt. Für mich der Gipfel: Mein Grosskind liegt mir seit Tagen in den Ohren, ich solle ein Samsung Note 9, Kaufpreis über Fr. 1000.- kaufen, weil dort ein exklusiver Fortnite-Skin zu haben sei. Gooht's no?

    • Mike Wunderlin am 20.09.2018 09:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Grosspapi

      Naja, sie ziehen eigentlich den Eltern, welche sich nicht mit den Kindern auseinandersetzen wollen, das Geld aus der Tasche.

    • Nik G. am 20.09.2018 10:07 Report Diesen Beitrag melden

      Zeit nehmen

      Es kommt daruf an wie man den Kinder den Umgang mit Geld beibringt. Das Spiel ist gratis und wenn man gut ist erhält man V Bucks mit denen man alles kaufen kann ohne Geld zu investieren. Unsere Gesellschaft will aber immer alles sofort haben, somit bezahlen die Eltern oder Grosseltern. Aber vielleicht würde es mal Sinn machen mit dem Kind zusammensitzen und sich dafür zu interessieren was es macht und vieleicht auch kritisch zu hinterfragen.... Haben Sie Zeit dafür? Wenn nicht dann bezahlt und nervt euch über das Neumodische Zeugs auf.

    • I_AM_VAMPIRE am 20.09.2018 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Grosspapi

      Kommt drauf an Meine Nichte, 15 Jahre Alt, spielt auch Fortnite und sie hat noch nie Geld dafür ausgegeben.

    • I_AM_VAMPIRE am 20.09.2018 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nik G.

      Stimmt. Ich mag das Spiek nicht aber habe trozdem immer zwischen durch Zeit gefunden um mit meiner Nichte zu zoken. Die Eltern wären erstaunt, was man da für Gespräche mit den Kindern führen könnte.

    • RedDevil am 20.09.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Nik G.

      Naja wenn man gut ist kriegt man gratis V-Bucks ist nicht ganz korrekt. ''Gratis'' V-Bucks gibts nur wenn man sich die kostenpflichtige Version des Spiels kauft und da relativ viel Zeit investiert. Vielen Kiddis geht das zu lange und die sind es dann auch die das Kostenpflichtie Spiel ruinieren da sie nur rumstehen und die guten Spieler anbetteln das Sie Waffen oder Materialien bekommen oder dann die Mission sabotieren.

    • forg am 21.09.2018 18:18 Report Diesen Beitrag melden

      @Grosspapi

      Entschuldige die Störung , ich möchte ja nicht unhöflich sein. Ich selbst spiele das Spiel und es ist in keinster weise (bis auf die verwendete Konsole) eine Finanzquelle nötig für dieses Spiel, wenn man dies nicht möchte. Beinahe jedes Kostenlose spiel heutzutage bezieht sich auf sogenannte "Ingamekäufe" welche das Spiel Finanzieren/Unterstützen. Wieso ist das bei Fortnite auf einmal ein Problem? Und das obwohl der Erwerb des Spiels sogar Kostenlos ist, was für mich (25 Jahre alt, Gamer seit eh und jeh) ein absolutes Highlight ist, was es zu meiner Kinderzeit noch nie gab. LG

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter