Game als Musical

19. November 2017 21:53; Akt: 19.11.2017 21:53 Print

Der «Witcher» singt und tanzt jetzt auf der Bühne

Nicht nur die Netflix-Serie nimmt Form an – auch ein Muscial wird Fans der Game-Ikone Geralt aus der «Witcher»-Serie verzaubern.

Geralt von Riva hüpft und tanzt im «Witcher»-Musical. (Quele: Teatrze Muzycznym Gdyni)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass Videogames die Bühne erobern, ist keine Seltenheit mehr. Auch «The Legend of Zelda» gab es unter anderem im Zürcher Hallenstadion als symphonisches Konzerterlebnis zu geniessen. Dennoch ist es erstaunlich, wie vehement «Witcher»-Protagonist Geralt von Riva als Figur für andere Medien gefördert wird.

Umfrage
Wieso spielst du Games?

Schon seit der Jahrtausendwende ist er in Polen nicht nur als Monsterschlächter in den populären «Witcher»-Spielen, sondern auch als Film- und Serienstar unterwegs. Nun feiert sogar ein «Witcher»-Musical Premiere. Unter dem Originaltitel der Buchserie («Wiedźmin») wird der Muscial-Geralt im Teatr Muzyczny in der polnischen Hafenstadt Gdynia nicht nur Pfeile schiessen, sondern auch singen und tanzen.

Breakdance und Orchester

Laut einem Assistenten des Theaterdirektors werden mehr als 50 Künstler in unterschiedlichen Rollen auf der Bühne vertreten sein. Schauspieler, Tänzer, Akrobaten, Sängerinnen und Sänger, ein Orchester und sogar Breakdancer sollen für ein «unvergessliches Fantasy-Erlebnis» sorgen.

Inhaltlich erzählt das «Wiedźmin»-Musical fünf Episoden aus den Witcher-Romanen «Der letzte Wunsch» sowie «Das Schwert der Vorsehung». Neben diversen Monstern kann sich das Publikum auch auf bekannte «Witcher»-Charaktere wie Ciri oder Yennefer freuen. Einen ersten Eindruck erhält man im Video. Man darf gespannt sein, wie die polnische Produktion bei den Fans des Videogame-Helden ankommen wird.

Näher bei der Vorlage

Formen nimmt auch die geplante «Witcher»-Serie auf Netflix an. Ursprünglich plante man einen Spielfilm. Nun aber ist klar: «The Witcher» wird als Mini-Serie produziert. Der Mehrteiler soll auf der Romanreihe des polnischen Buchautors Andrzej Sapkowski basieren, die auch Vorlage für das Videospiel war.

Sapkowski wirkt am Drehbuch mit. Er freue sich, dass Netflix eine Adaption seiner Geschichten produziere, die «der Vorlage treu bleibt und die Ideen meiner 30-jährigen Schaffenszeit in den Fokus rückt», so der Autor.

Ein Seitenhieb gegen die Videospielmacher: Die hatten Sapkowskis Geschichte eigenwillig fortgeführt. Sie ist zeitlich nach den Büchern angesiedelt, sehr zum Missfallen des polnischen Autors. Die Serie soll deshalb enger an der Vorlage bleiben.

Stardatum noch unklar

Ein Startdatum steht noch nicht fest. Dennoch liess sich Netflix-Vizepräsident Erik Barmack kürzlich zitieren, dass er nicht warten könne, Sapkowskis «einmalige und doch vertraute Fantasy-Welt» den Netflix-Nutzern zugänglich zu machen. Ein Zeichen dafür, dass die Produktion voranschreitet.

Bleibt die Frage, wer Geralt von Riva in der Serie spielen soll. Derzeit kursieren im Fanlager drei Wunschkandidaten: 007-Schurke Mads Mikkelsen, «Assassin’s Creed»-Star Michael Fassbender und Tom Hiddlestone – Loki persönlich.

(srt)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • m.h. am 20.11.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zürich

    also ich sah bei der gameshow ein besseres outfit von the witcher...

  • Beltran Leyva am 20.11.2017 10:18 Report Diesen Beitrag melden

    Geile Figur und geile Welt!

    freu mich extrem auf die Serie,finde Geralt von Riva ist eine geile Figur,mal was ganz anderes,und auch die Fantasiewelt mit all den Charakteren ist hammer!hoffe die machen eine hochqualitative Produktion daraus,wäre schade wenns billig wird!

  • h.m. am 21.11.2017 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Serie

    Die TV Serie Wiedmin aus Polen sollte ins Deutsche übersetzt werden. Mir hat die super gefallen...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Spectre121 am 22.11.2017 07:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bücher sind Top

    Ich empfehle jedem die Bücher. Es ist einfach entspannend in die Welt des Witchers einzutauchen..

  • h.m. am 21.11.2017 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Serie

    Die TV Serie Wiedmin aus Polen sollte ins Deutsche übersetzt werden. Mir hat die super gefallen...

    • Spectre121 am 22.11.2017 07:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @h.m.

      Naja, da sind die Bücher wohl besser. Auf Netflix wird hoffentlich bald die neue Serie erscheinen ;)

    einklappen einklappen
  • Beltran Leyva am 20.11.2017 10:18 Report Diesen Beitrag melden

    Geile Figur und geile Welt!

    freu mich extrem auf die Serie,finde Geralt von Riva ist eine geile Figur,mal was ganz anderes,und auch die Fantasiewelt mit all den Charakteren ist hammer!hoffe die machen eine hochqualitative Produktion daraus,wäre schade wenns billig wird!

  • m.h. am 20.11.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zürich

    also ich sah bei der gameshow ein besseres outfit von the witcher...

  • John H. Eden am 19.11.2017 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Bücher sind..

    wirr und langweilig. Die Figuren, die Welt und die Games hingegen toll.

    • Gwynbleidd01 am 19.11.2017 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John H. Eden Alle gelesen?

      Hast du alle gelesen? Ich bin grad am zweitletzten dran und jetzt schon traurig das ich bald fertig bin!

    • L. Okus am 20.11.2017 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John H. Eden

      Wenn man das gelesen nich versteht ist es logisch das man es wirr findet.

    • Sergej am 21.11.2017 15:04 Report Diesen Beitrag melden

      Verwechslung?

      Ich finde das die besten Bücher welche ich jemals gelesen habe :>

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter