Hammer-Test

04. November 2017 10:39; Akt: 04.11.2017 13:09 Print

«Wir kaufen das iPhone X und wir zerstören es? Ja!»

Das iPhone X ist da: Doch nicht alle haben vor, das nigelnagelneue Gerät zu nutzen. Die Bastler von iFixit haben es aufgeschraubt, ein Youtuber hat es zerstört.

Laut Apple hat das iPhone X das «widerstandsfähigsten Glas, das jemals in einem Smartphone verbaut wurde». Stimmt das wirklich? Youtuber TechRax macht den Hammer-Test. (Video: Tamedia/Newsflare via AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wir sind 16 Stunden lang nach Australien geflogen, nur um die Ersten zu sein, die ein iPhone X kaufen können – und zerstören es dann gleich? Ja.» So fängt das rund drei Minuten lange Video des Techportals Motherboard.vice.com an.

Umfrage
Interessiert Sie das iPhone X?

Ein Journalist und Kyle Wiens, der CEO des Reparaturdienstes iFixit.com, haben den Trip auf sich genommen – mit dem einzigen Ziel, herauszufinden, welche Technik im Inneren steckt. Zuerst wurde das nigelnagelneue Smartphone geröntgt und dann aufgeschraubt. Die erste Erkenntnis Wiens': «Die Hauptplatine ist sehr dicht und auf zwei Ebenen bestückt.»

Zum ersten Mal überhaupt habe Apple einen Akku in zwei Teilen in einem iPhone verbaut. «Das war nötig, um bei dem wenigen Platz eine genügend grosse Batterie unterzubringen», heisst es in dem Artikel auf iFixit.com. Die Akkuleistung ist identisch mit derjenigen des iPhone 8 Plus, aber kleiner als die beim Note 8 von Samsung.

«Wir kaufen das iPhone X und wir zerstören es? Ja!»

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Moritz am 04.11.2017 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Test

    Mit dem hammer auf ein glas hauen und sich wundern weshalb es beim 3. hieb kaputt geht? Soleche leute kann mann doch nicht ernst nehmen :D

    einklappen einklappen
  • Robert am 04.11.2017 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    kauf mit ein neues Auto...

    ...und fahre damit in eine Wand. Oh schreck, das hält ja nichts aus.

  • Blondy am 04.11.2017 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Es zeugt von Dekadenz unserer Gesellschaft. Und jeder der sich das Video noch anschaut unterstützt die Wegwergesellschaft vom feinsten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Karl Nickel am 05.11.2017 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    Unrealistisch

    Der Hammer war relativ breit, dass heist die Aufprallfläche war relativ gross verteilt auf dem Glas! Ein unrealistische Alltagssituation! Ich hätte lieber gern gesehen wie das Iphone aus ca. 1,5 Metern auf den Boden fällt, mit der Ecke!

  • Murat1905 am 05.11.2017 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    Immer Apple

    Immer das Iphone zerszören und dan sagen wisoe ist es nicht fest vor allem mit dem messer die rückseite zerschneiden und die vorder seite mit dem hammer wo ist da bitte der sin und der zwek da bei macht ja garkeinnen sinn.

  • Cxira am 05.11.2017 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Zeig mal Android-Geräte hämmern?

    Warum zeigt kein Video für Android-Geräte z.b Samsung Note 8, Samsung Galaxy 8, Nokia 9, Huawei P9 usw.? Warum nur diese IphoneX? Mit der Hammer zerstören nicht nur IphoneX, sondern auch alle Android-Geräte! Das Auto Glasscheibe könnte auch von etwas hartes zerstören.

  • popi am 04.11.2017 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Mag Apple nicht

    Aber das ist wohl das idiotischste was ich jeh gesehen hab. Irgendjemand hätte Freude an diesem Gerät gehabt.

  • Lumière am 04.11.2017 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Sinnloses Video...

    Es gibt dafür andere Videos mit anständigen Tests. Ansonste finde ich die Videos von iFixit interessant, da sie jedem handwerklich begabten die Möglichkeit bietet, die kleinen Gadget kostengünstig zu reparieren.