01. August 2017 15:31; Akt: 25.09.2017 11:31 Print

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages zeigen täglich die besten Fotos aus aller Welt. Von sehenswerten Schnappschüssen über grosse Ereignisse bis hin zu den wichtigsten Momentaufnahmen.

Bildstrecke im Grossformat »
Hätten Sie gedacht, dass es sich hier ums Podest des Berlin Marathons handelt?. Denn eigentlich weist das Bier doch eher auf München hin. Aber das ist Sieger Eliud Kipchoge (Kenia, Mitte) und den Ethiopiern Guye Adola (Zweiter, l.) und Mosinet Geremew, ebenfalls aus Ethiopien, egal. Denn schliesslich gibt es neben Bier auch noch Bares. Penella Biene aus Sunderland beschwört beim Sonnenaufgang in der Bucht von Druridge die Herbst-Tagundnachtgleich Auch am anderen Ende der Welt gibt es Ritter. Doch keiner der beiden mit je einer 40 Kilo schweren Rüstung fliegt bei diesem Duell vom Pferd, nur das Holz splittert. 5,2 Meter lang ist dieses Krokodil, das die Polizei im nordostaustralischen Bundesstaat Queensland gefunden hat. Es wurde mit einem Kopfschuss getötet. Das könnte dazu führen, dass die jüngeren Krokodile neue Machtkämpfe austragen und in nächster Zeit aggressiver als sonst auftreten. 40 Teams aus verschiedenen Nationen nehmen am 11. German-Cup für Heissluftballone in Pforzheim teil und steigen mit bunten Ballonen in den Himmel über Süddeutschland. Diese Mauer trennt sonst eigentlich die Autobahnspuren bei San Juan, nach dem Hurrikan Maria dient es als einzig verbliebener Gehweg. Herzig, wie einen die sechs Augen anschauen. Die drei Erdmännchen-Welpen wiegen nur gerade 150 Gramm und sind im National Zoo in Canberra zu bestaunen. Ein Besucher der Tokio-Spiele-Show erlebt dank einer Virtual-Reality-Brille eine digitale Strassenschlacht. Aber besonders interessant ist das Gefährt, auf dem er sitzt. Eine Frau bewundert ein gedrucktes Tuch am Yongshun Färbehaus. Dieses ist berühmt für seine Art der Färbung. Nein, die beiden haben keine Meinungsdifferenzen. Im Gegenteil, Santi Mina und Simone Zaza, der soeben das 4:0 für Valencia gegen Malaga erzielt hat, zeigen ihre Freude. Kürbisse auf dem Boot? Für Harald Wenske ist das Alltag, denn sein Feld ist von Flüssen umgeben. Zu Ehren von Michail Kalaschnikow, dem Erfinder des legendären Sturmgewehrs, wird in der russischen Metropole eine Statue von ihm enthüllt. Wer gurrt am schönsten? An einem Vogelwettbewerb, an dem über 1400 Tiere aus Thailand, Malaysia und Singapur teilnehmen, sind schon mal die Tauben in Position gebracht worden. Ein gemeinsames Orchester, bestehend aus 1000 Mitgliedern aus 435 Studentengruppen aus Südkorea und dem Recycling-Orchester von Cateura, gibt in Seoul zum Auftakt des Seoul International Community Orchestra Festival ein Ständchen. Die Australierin Rhiannan Iffland springt in einem Trainingslauf von der 21 Meter hohen Alten Brücke, die im Bosnien-Krieg zerstört worden war. Arnaud Hertling und Leo L'Homme nehmen am Mountainbike-Rennen Perskindol Swiss Epic teil, das über 70 Kilometer und 2500 Höhenmeter von Leukerbad nach Leukerbad führt. Hier überqueren sie eine Brücke beim Dörfchen Niouc im Val d'Anniviers. Riesenpanda-Dame Basi - hier an ihrem 35. Geburtstag - ist im Alter von 37 Jahren gestorben. Sie lebte im Pandaforschungszentrum von Fuzhou in der südostchinesischen Provinz Fujian. Diese Südkoreanerinnen posieren nicht in einer Wiese auf dem Land für ein Foto, sondern mitten im Olympiapark in Seoul. Eine russische Sojus-Rakete ist gerade zur internationalen Raumstation ISS abgehoben. An Bord befinden sich die Nasa-Astronauten Joseph Acaba und Mark Vande Hei sowie der russische Kosmonaut Alexander Misurkin. Für das richtige Outfit auch gleich die passenden Nägel - ein Model zeigt an der New York Fashion Week, wie es sein sollte. Als ob ein Wingsuit-Flug nicht schon herausfordernd genug wäre, fliegt dieser wagemutige Teilnehmer eines Wingsuit-Wettbewerbs punktgenau durch eine Zielscheibe. Nicht nur am Atlantik brachten Wirbelstürme Hochwasser und Verwüstung, auch in der Pazifik-Region sorgte ein Sturm für Überschwemmungen. Ein Mann läuft über eine überflutete Strasse in der Grossstadt Makati. Bereits erwarten die Meteorologen einen weiteren Sturm. Der Taifun Talim, der mit einer Windgeschwindigkeit von 120 bis 145 km/h erwartet wird, steuert auf das philippinische Festland zu. Er sieht ein bisschen aus wie ein Slimy-Monster – aber ohne Schleim. Was er wohl denkt? Ob er zufrieden ist im Zoo in Jakarta? Die Orang-Utan-Population auf der Insel Borneo ist im letzten Jahrzehnt um ein Viertel geschrumpft. Irakische Kurden zeigen kurdische Fahnen und halten brennende Fackeln. Die Kurden wollen am 25. September ein Referendum abhalten. Sie wollen darüber abstimmen, ob aus der autonomen Region Kurdistan ein eigener unabhängiger Staat werden soll. Was macht ihr denn da unten? Der französische Künstler JR erstellte ein 21 Meter hohes Bild, das über die kalifornisch-mexikanische Mauer schaut. Warum ist es ein Kind, das da herunterschaut? Was will uns das sagen? Portugal leidet seit Wochen unter schweren Waldbränden. Hunderte Feuerwehrleute sind im Einsatz. Hier beansprucht ein Feuerwehrmann die Hilfe seines Kollegen. Hurrikan Irmas erste Ausläufer umtosen Florida. Über sechs Millionen Menschen sind auf der Flucht. Es gibt aber auch solche, die dem Wirbelsturm mit Gleichgütligkeit trotzen. Interessante Schuhwahl. Während die französische Première Dame Brigitte Macron ein eher schlichtes Modell trug, sind die Treter der Wache im Präsidentenpalast von Athen ziemlich auffällig. Das französische Präsidentenpaar weilt derzeit in Griechenland. Britischem Wetter zum Trotz: Der Festivalsommer in England ist noch nicht vorbei. Die Besucher des Festivals werden von einem riesigen, aufblasbaren Kanye West begrüsst. Diese Rettungsschwimmer-Station sticht heraus. Eigentlich sollte sie nur vorübergehend in den Regenbogenfarben der LGBT-Bewegung gestrichen werden, doch nachdem sich genügend Unterstützer fanden, bleibt sie nun dauerhaft farbenfroh. Raus aus dem Fell und ran ans Handy. Die Maskottchen für die Olympischen und die Paralympischen Winterspiele in Pyeongchang 2018 machen an der Sportmesse in Peking mal kurz Pause. Tu den Tiger auf den Bauch! Die Männer lassen sich anlässlich des Onam-Festes für einen Tanz ihren Bauch bepinseln. Das zehntägige Erntefest wird jedes Jahr im Bundesstaat Kerala im Südwesten Indiens gefeiert. In Deutschland nähert sich die Bundestagswahl ihrer heissen Phase. Im brandenburgischen Drebkau wurde das Wahlplakat des Kanzlerkandidaten Martin Schulz (SPD) von Vandalen mit einem Farbbeutel verunstaltet. Obwohl – ohne dieses unfreiwillig ästhetisch aussehende Kunstwerk wäre dieses Wahlplakat wohl kaum bis über die deutsche Grenze bekannt geworden. Alljährlich wird im September in Nepal das Indra-Jatra-Festival zelebriert. Die religiöse Prozession gilt als das grösste Strassenfest des südasiatischen Landes. An den einwöchigen Feierlichkeiten wird – wie könnte es anders sein – der Regengott Indra verehrt. Das ist keine Szene aus einem schmud­de­ligen Sadomaso-Streifen, sondern eine lebende Kunstinstallation des australischen Künstlers Garth Knight. Spidey, zeig uns, wie du deine Netze abschiesst! In einem Hotel in der chinesischen Metropole verzückt Spider-Man-Darsteller Tom Holland seine kleinen Fans. Mit einem Vogel auf dem Kopf ein Konzert geben? Für Sänger Erlend Hjelvik von der norwegischen Band Kvelertak kein Problem. Da wird wohl auch Metallica gestaunt haben, treten die Norweger doch im Vorfeld ihres Konzerts auf. Sitzt auch alles? Eine Teilnehmerin der West Indian American Day Parade bereitet sich für ihren Auftritt am karibischen Karneval vor. Die beliebte Parade machte in den letzten Jahren auch wegen Gewalttaten Schlagzeilen. Beim Barte des Propheten, das ist noch Kunst! Wie lange die Teilnehmer der Remington Beard Boss World Beard & Moustache Championships jeweils an ihren Werken basteln, bis sie so aussehen, wissen nur sie selbst. Manchmal machen kleine Dinge die grösste Freude: Syrische Kinder lenken sich mit diesen Ballonen von den Grauen des Krieges ab. Auf dem Flughafen von Xiamen ist alles bereit für den Empfang der Teilnehmer des jährlichen Gipfeltreffens der sogenannten Brics-Staaten. Die Brics-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika tragen zu einem Viertel der globalen Wirtschaftsleistung bei und repräsentieren 42 Prozent der Weltbevölkerung. Die US-Astronauten Peggy Whitson (l.) und Jack Fischer (r.) sowie der russische Kosmonaut Fjodor Jurtschichin sind in einer Abstiegskapsel des Raumfahrzeugs Sojus MS-04 in Kasachstan gelandet. Whitson war seit dem 17. November 2016 an Bord der ISS im Einsatz. Die 57-Jährige hat 290 Tage im Weltraum verbracht und damit einen Rekord aufgestellt. Keine Frau befand sich länger als sie im All. Rund um Los Angeles steht der Wald in Flammen. Laut Bürgermeister Eric Garcetti ist es der grössste Waldbrand der Stadtgeschichte. Hunderte von Häusern mussten evakuiert werden. Traditionell kämpfen die besten Ruderclubs der kantabrischen Küste um die Bandera de la Concha. Die Regatta von San Sebastian geht auf den traditionellen Fischfang mit Ruderbooten auf offenem Meer zurück. Die erste Austragung fand 1879 statt. Über 15 Meter hoch ist die riesige Sandburg im Landschaftspark in Duisburg. Mehr als drei Wochen wurde geschippt, gekratzt und geschwitzt, 3500 Tonnen Sand verbaut. Nun soll er ins Guinnes-Buch der Rekorde aufgenommen werden. Der aktuelle Weltrekord liegt bei 14,87 Meter, für den Indien gesorgt hat. Ein Fan der verstorbenen Lady Diana gedenkt der Königin der Herzen vor dem Kensington-Palast. Der russische Kosmonaut Alexander Misurkin (M.) und die Astronauten Joseph Acaba (l.) und Mark Vande Hei legen in Kürze ihren Praxistest ab. Indischen Artisten sind als Potharaju, Bruder der Hindu-Göttin Maha Kali, verkleidet. Sie warten auf ihren Auftritt beim Festival Janapada Jatara. In Texas gehen die warmen und trockenen Plätze aus. Wo immer es noch ein Plätzchen hat, ruhen sich die Menschen aus. Ein Käufer begutachtet eine Sexpuppe an der Erotikmesse Asia Adult Expo in Hongkong. So eine Hochzeit kann anstrengend sein. Dieses Blumenmädchen ruht sich aus, während Braut und Bräutigam für Fotos posieren. Papst Franziskus posiert während seiner wöchentlichen Generalaudienz mit Gläubigen aus Afrika auf dem Petersplatz. Ein Frau zeigt Teile der neuen Kollektion von Lab Collection. Das Streetwear-Label setzte bei seiner Show an der São Paulo Fashion Week auf nicht professionelle Models.

Fehler gesehen?

(20 Minuten)